Frank Hadel        

Translate to:



Ford Transit im Rallye-Fiesta-Design, Baujahr 2011

Veröffentlicht am 20.08.2021

(c) www.hadel.net

Eine weitere Decalspielerei aus meiner Schmiede ist dieser Ford Transit. Der flutschte irgendwann als Beifang in meine Sammlung - aber was daraus machen?

(c) www.hadel.net

Nach einiger Bildrecherche entstand die Idee für ein Design. Die Motive wurden am PC exakt auf das Modell angepasst und mit kräftigen Farben auf Decalfolie gedruckt.

(c) www.hadel.net

Eine Draufsicht ermöglichte sogar die Gestaltung des Daches. So blieb keine Fläche ungenutzt.

(c) www.hadel.net

Außenspiegel und Innenraum präsentieren sich in hellem blau, während das Armaturenbrett dunkelblau wurde, um im Sonnenlicht nicht zu reflektieren. Interessant, wie das Frontmotiv mit der Front des Transit verschmilzt.

(c) www.hadel.net

Das Ablagefach bildet einen hellen Kontrast.

(c) www.hadel.net

Die Sitze wurde mit dem Markenemblem bestickt. smilie Also kamen auch hier Nassschieber zum Einsatz. Das Lenkrad ist ebenfalls mit blauem Leder bezogen.

(c) www.hadel.net

Ein weiteres, gelungenes Detail sind die identischen Speichenfelgen mit schwarzer Zentralkappe von Motiv und Trägerfahrzeug.

(c) www.hadel.net
www.hadel.net

Das Heck zeigt, wie sollte es auch anders sein, das Heck des Rallye-Fiesta.


Mehr kräftig umgebaute Ford Transit sind beim Einsatz während der Rallye Akropolis zu bestaunen

(c) www.hadel.net

Aus dieser Perspektive ist das blaue Lenkrad nochmals gut zu erkennen.

(c) www.hadel.net

Aufmerksamen Stammlesern kommt das Modell vielleicht bekannt vor. Stimmt. Dieser "Sportwagen" ist nicht mehr ganz neu und verleitet sogar, das Gaspedal etwas tiefer durchzudrücken. So musste der eher unsportliche Fahrer bereits auf der Railhobby Bremen 2018 dem freundlichen Beamten Rede und Antwort stehen. Ihn einzuholen und zu stoppen war trotz Blaulicht gar nicht so einfach! smilie
Aber kürzlich stellte ich fest, dass der Transit auf diesen Seiten noch nicht im Detail vorgestellt wurde! Das hat er wirklich nicht verdient.


www.hadel.net
Ford Focus RS, Baujahr 2018

Die tiefschwarze Inneneinricht gibt nicht viel Aufschluss über ihre Gestaltung im Detail. Allerdings lassen sich die weit umgreifenden Wangen der Sportsitze sehr gut erkennen und weisen deutlich auf den sportlichen Anspruch dieser Baureihe hin. Wuchtige Kühleröffnungen prägen das Bild im Rückspiegel und mit 266 zögert der Focus RS auch nicht vor einem Rennen gegen Mercedes oder BMW. Leider abgeregelt bei 250? Schade, aber nun räume bitte die linke Spur.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Ford Escort RS Cosworth, Baujahr 1996

Gebaut wurde dieses Prachtmodell von Michael Gehring (www.motorsportminis.de). Danke, Michael, für dieses Highlight in meiner Sammlung.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Ford Focus ST, Baujahr 2006

Die Lackierung kommt dem "Electric Orange" genannten Farbton des Originals sehr nahe.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Ford Transit Custom, Baujahr 2012

Abgesehen vom spektakulären Focus RS und einigen handgearbeiteten Modellen aus Kleinserie, wie z. B. dem Fiesta oder dem Focus ST kamen aus schon lange keine Vorbilder aus Köln in die H0-Sammlervitrine.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Ford Transit Kasten, Baujahr 2007

Die Rundumleuchte auf dem Dach ist notwendig, wenn das Fahrzeug auf dem Gelände des Hamburger Hafens unterwegs ist.

Weiterlesen...