Frank Hadel        

Translate to:



Dioramen - Modelle lebensecht in Szene gesetzt

Als Modellbauer sitzt man häufig monatelang an den Projekten, bevor sie präsentiert werden können. Besonders eindrucksvoll ist die Wirkung, wenn die Fahrzeuge in einer passenden Umgebung präsentiert werden.

Hier stelle ich unsere Dioramen und Szenerien vorstellen. Im Laufe der Zeit sind einige sehenswerte Schaustücke entstanden, die sich hier in chronologischer Reihenfolge ihrer Entstehung präsentieren.

Selbst konstruiert und in 3D-Druck erstellt, präsentiert sich dieser Bausatz als Gespann mit einem Audi Q7 im Mini-Diorama.

Weiterlesen...

Der größte Flieger der Welt hat mich schon immer fasziniert. Irgendwie wollte ich etwas damit bauen! Als H0-Flieger gestaltet es sich allerdings schwierig.

Dann wuchs die Idee, das Flugzeug im Maßstab 1:500 in einen RC-Modellflugplatz zu integrieren.

Weiterlesen...

In dieser Auftragsarbeit sollte eine Abrollmulde eines Bremer Dienstleisters angeliefert werden. Der Lkw rangiert an das Ende der Pflasterung, bevor er die leere Mulde auf die Rasenfläche schiebt.

Weiterlesen...

Locker und entspannt treffen sich die Sportpiloten auf einen kühlen Softdrink und plaudern über die Tuningmaßnahmen ihrer Fahrzeuge.

Weiterlesen...

Als Erweiterung meiner Module für Ausstellungen entstand dieses Schaustück. Für H0-Anlagen erreicht das Windrad ungewohnte Höhen und sorgt für viel Aufmerksamkeit der Messebesucher.

Weiterlesen...

Hier stand der ganz gewöhnliche Arbeitsalltag eines Auslieferungsfahrers im Vordergrund. Die harte Arbeit ist auch in 1:87 deutlich zu erkennen.

Weiterlesen...

Mit viel Unterstützung tobte ich mich hier in unzähligen Details aus. Die Pferde tragen fotogeätzten Schmuck, die Kutsche entstand als Fräsbausatz! Das gelungene Ergebnis kann sich sehen lassen!

Weiterlesen...

Eine neue Klimaanlage, die auf dem Gebäude installiert werden soll, hauchte dem Porsche-Diorama weiteres Leben für Messeauftritte ein.

Weiterlesen...

Als Leihgabe für eine Fachmesse entstand diese Szene, die den Transport und die Anlieferung der überdimensionalen Flügel einer Windenergieanlage thematisiert.

Weiterlesen...

Als Basismodul für Messeauftritte bauten wir rund um das Porsche-Haus ein sehenswertes Gelände. Hier fühlen sich Sportwagen aus Zuffenhausen sichtlich wohl.

Weiterlesen...

Eine der kleinsten Szenen ist dieser Ferrari 275 P, der 1964 das 24-Stunden-Rennen von Le Mans gewann.

Weiterlesen...

Grafikexperimente lassen ein Fertigmodell lebendig werden.

"Wer an der Küste wohnt, sollte das Sportboot auch mal zu Wasser lassen!" - danke, Jens, für diese aufwendigen Collagen.

Weiterlesen...

Mit der gepanzerten Limousine immer sicher unterwegs! In einer kleinen Holzschatulle entstand diese Szene, die mit dem aufstellbaren Haus im Hintergrund ziemlich stilsicher wirkt.

Weiterlesen...

Als Einsendung für einen Modellbauwettbewerbs verfehlte dieses Motorsportdiorama sein Ziel nicht.
Detailreich umgebaute Transporter, Anhänger, die Schrauber-Crew, der Rallyewagen selbst und die Landschaft sorgten für einen ersten Platz!

Weiterlesen...

Das fiktive Autohaus Honk lädt zum Tag der offenen Tür! Als hoch aufragende Attraktion hängen 32 Alpina BMW am Haken.

Dieses Diorama begeisterte Messebesucher gleichermaßen wie die Gäste der Vorbildveranstaltung.

Weiterlesen...

Eine weitere Platte vergrößerte unsere erste Szene und bot Fläche für die Präsentation weiterer Fahrzeuge.

Das erweiterte Diorama diente 2004 als Ausschmückung des Messestands der SüdLeasing GmbH auf der Bauma, der weltgrößten Fachmesse für Baumaschinen, in München.

Weiterlesen...

Vom Messefieber gepackt, entstand dieses Schaustück, um zukünftig selbst auf Modellbaumessen auszustellen. Der Anfang einer langen Geschichte.

Weiterlesen...