Frank Hadel                      


Ackerland preiswert selbstgemacht

Auch wenn der landwirtschaftliche Modellbausektor nicht gerade zu meinen Spezialgebieten zählt, ist dieses Thema hochinteressant und die jährlichen Modellneuheiten zeigen deutlich, wie groß das Interesse an der Landwirtschaft im Modell ist!

(c) www.hadel.net

Die Hersteller von Modellbahnzubehör bieten allerhand Ausstattungsmaterialien an! Neben den altbekannten Grasmatten gibt es inzwischen sogar Kornfelder und Naturwiesen mit "hoher Vegetation" und und und... aber alles zu recht kräftigen Preisen.

www.hadel.net

Wenn es auch mal ein preiswerter Acker sein darf, hat Chris einen tollen Tipp:

Man nehme Wellpappe für wenige Cent aus dem Bastler- oder Papierbedarf. Diese schneidet man auf die gewünschte Ackergröße und bestreicht sie mit Klebstoff. Aber ziemlich dünn, damit die Rillen nicht wieder aufgefüllt werden. Nun wird die Fläche mit Sand oder besser noch gesiebtem Torf oder Mutterboden bestreut.

Sollte hier und da noch nichts kleben, kann man das Aufbringen einfach wiederholen, bis die Streu deckt.

Die grüne Pappe, die Chris verwendet, hat den Vorteil, dass dünn bestreute Flächen oder kleine Löcher wie keimendes Unkraut durchschimmern!


www.hadel.net
Umbaubericht Ford Transit XXL (Studie)

Der Ford Transit XXL ist eine überlange Studie und wird es sicherlich im Original auch bleiben. Grund genug, dieses Fahrzeug in den H0-Maßstab übertragen....

Weiterlesen...
www.hadel.net
Mauerwerk verfugen

Für ein neues Diorama benötigte ich eine Außenwand, genauer ein Eck von 8x8cm. Das ließe sich leicht aus Bastelplatten von Faller oder anderen herstellen....

Weiterlesen...
www.hadel.net
Pritscheneinleger für Schwerlastfahrzeuge

Inzwischen gibt es allerhand verschiedene Pritschen für die großen Schwerlastzugmaschinen und die Schwanenhälse der Auflieger von Goldhofer, Nooteboom...

Weiterlesen...
www.hadel.net
Gestaltung von Wasserlandschaften

../assets/tip/tip_wasser_01.jpg ../assets/tip/tip_wasser_02.jpg Dabei handelt es sich um eine zähviskose Flüssigkeit für eine einfache und realistische...

Weiterlesen...
www.hadel.net
Radmuttern ausbohren - Feines Detail mit großer Wirkung

Bei einigen Firmen sieht man, dass die Detailverliebtheit soweit geht, dass sogar die Felgen als Gestaltungselement und Wiedererkennungseffekt genutzt...

Weiterlesen...
www.hadel.net
Realistische Begrasung von größeren Flächen

Die Landschaftsgestaltung ist beim Bau von Dioramen ein wichtiges Thema und für viele Bereiche bieten die Hersteller fertige Produkte an. An diesem Projekt...

Weiterlesen...
www.hadel.net
Ladegüter selbstgemacht - Beladene Pritsche eines Lkw

Zur Ausschmückung meines Dioramas mit der Haake-Beck Kutsche auf Messeständen wählte ich Fahrzeuge der Haake-Beck Brauerei. Jedoch wirkt dieser schöne...

Weiterlesen...
www.hadel.net
Bohrerhalter selbst gemacht

Nachdem mir das Chaos in meiner Bohrerkiste lange genug auf den Keks gegangen war und ich noch weitere Bohrer gekauft hatte, war es an der Zeit für eine...

Weiterlesen...
www.hadel.net
Anpassungsarbeiten an einer Ballastpritsche

Die wuchtigen Schwerlastzugmaschinen können nicht nur als Sattelzüge eingesetzt werden, sondern auch anhängte Schwerlastmodule ziehen oder schieben....

Weiterlesen...
www.hadel.net
Kofferdiorama - Eine kleine Szene für den Trasco TR42

Hier zeige ich die einfachste Lösung für kleine Modelle oder Dioramen. Es gibt oft kleine Koffer oder Vergleichbares günstig im Handel, die man mit...

Weiterlesen...
www.hadel.net
Landschaftsbau - Mal anders als Asphalt und Gras

Meistens wiederholt sich der Landschaftsbau, wenn man ein Diorama mit einem deutschen Motiv baut: Grüne Flächen, allerhand Natur, hier und da eine Straße......

Weiterlesen...
www.hadel.net
Die richtige Farbwahl für ein besonderes Modell

Diese Idee ist zugegebermaßen nicht wirklich von mir. Ich hatte einen US-PickUp (Ford F150) zum Lowrider umgebaut. Schön böse und schwarz sollte...

Weiterlesen...