Frank Hadel        

Translate to:



Ford Focus ST Treffen

Veröffentlicht am 03.01.2014

(c) www.hadel.net

Autotreffen sind unter den sportlich ambitionierten Fahrern sehr beliebt und heute trifft sich die Fraktion der Focus ST-Piloten.

(c) www.hadel.net

Selbstverständlich haben die Piloten ihre "Perlen" dabei smilie.

(c) www.hadel.net

Allerdings interessieren sich die Schaulustigen mehr für die leistungsstarken Fahrzeuge.

(c) www.hadel.net

Verständlich, denn die ST-Serie trifft man nicht jeden Tag auf der Straße.

(c) www.hadel.net

Die weiße Innenausstattung mit den Recaro-Hosenträgergurten ist ja auch sehenswert.

(c) www.hadel.net

Sogar das Sportlenkrad wurde mit weißem Leder bezogen.

(c) www.hadel.net

Die weißen Streifen sind optional für den Focus ST erhältlich.

Die Besitzer der Fahrzeuge kümmern sich derweil mehr um das Bier.

(c) www.hadel.net

Ob die reizenden Begleitungen dann die Heimfahrt erledigen?

(c) www.hadel.net

Die Modelle stammen aus einer Kleinstserie von JMK. In der Ford-Galerie habe ich den Focus ST in Elektric Orange bereits ausführlich vorgestellt.

(c) www.hadel.net

Diese kleine Szene, gebaut in einer 1:43 Vitrine, zeigt, dass man rare Modelle viel reizvoller präsentieren kann als auf dem nüchternen Vitrinensockel einer "Einzelzelle".


Weitere sehenswerte Dioramen:

www.hadel.net
Die Traube - 32 Pkw hängen am Haken - Teil 1

Nach langer Bauzeit und noch längerer Planung habe ich mein neues Diorama endlich fertig und konnte es in Ochten 2001 erstmalig präsentieren:

Weiterlesen...
www.hadel.net
Die Traube - 32 Pkw hängen am Haken - Teil 2

Das Autohaus Honk, Fachhändler für BMW und deren Sportvarianten von der M GmbH und Alpina, hat zum Tag der offenen Tür geladen. Oben: Das Firmengebäude mit Präsentationsraum. Auf der Drehscheibe rotiert langsam ein BMW Z8, im Hintergrund ist der Geländewagen X5 zu erkennen.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Ein Airbus A380 auf dem Modellflugplatz

Neben den Straßenfahrzeugen beeindruckt mich auch die Luftfahrt. Allerdings bevorzuge ich da die Extreme. So wollte ich schon lange etwas mit einem Airbus A380 basteln. In H0 wird das allerdings schwierig, hätte der Vogel doch stattliche 92cm Spannweite.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Transrapid II - Die Überarbeitung eines Dioramas

Überraschend erreichte mich eine eMail der Fa. SüdLeasing, Tochter der badenwürttembergischen Landesbank mit über 800 Mitarbeitern, ob ich mir vorstellen könnte, ihren Messestand auf der Bauma 2004 mit einem meiner Dioramen zu verschönern. Und ob ich mir das vorstellen konnte!

Weiterlesen...
www.hadel.net
Der LHG NORD-Lkw bei der Verladung an der Rampe

Dioramen mag ich. Planung und Bau machen viel Spaß und wenn am Ende das Ergebnis stimmt, hat sich die Mühe gelohnt. Allerdings mache ich mir neben dem Dioramenthema auch Gedanken über die Aufbewahrung und den sicheren Transport der Szenerie. Häufig fällt die Entscheidung auf eine 1:18-Vitrine, wie sie für die Haake-Beck Kutsche zum Einsatz kam. Das Rallye Akropolis-Diorama plazierte ich, schon etwas ungewöhnlicher, in den Plexi-Hangar der Herpa Flugzeugreihe.

Weiterlesen...