Frank Hadel                      


Ford Ka, Baujahr 1996

Veröffentlicht am 20.01.2023

Das Modell

Das Original

Modell-Daten

Hersteller:Rietze
Artikel-Nr.:- - -
Herstell.-Jahr:2012 gebaut
Bemerkung:Basismodell in passender Farbe
 von Rietze mit feinen Details
 umfassend überarbeitet

Original-Daten

Motor:1,3 Ltr., 4 Zylinder
Leistung:70 PS / 51 KW
Drehmoment:106 Nm
0 - 100 km/h:13,7 sec.
Höchstgeschwindigkeit:167 km/h
Grundpreis:ab 9.000,00 Euro
(c) www.hadel.net

Mit dem Kleinwagen Ka präsentierte Ford erstmals das New Edge Design, das fließende Linien und harte Kanten harmonisch zusammenfügen sollte. So wirkte der Ka ungewohnt neu und frisch im Straßenbild.

(c) www.hadel.net

Um das Jahr 2000 herum zählte die Faceliftvariante mit den Hartschaumstoßfängern in Wagenfarbe zu den ersten Modellen mit eigener Airbrushlackierung. Warum also so viel später den Vorgänger nachbauen? Die Antwort ist leicht: Es ist das erste Auto meiner Frau und entstand anhand von Erzählungen als Überaschung für sie. Der Spitzname hatte sich irgendwann eingebürgert und funkelt in Chrom auf dem Vitrinensockel. Die Lettern K und A greifen das Logo des Fahrzeugs auf.

(c) www.hadel.net

Einige Details wie die schwarz abgesetzten Scheibenwischer, Außenspiegel und Türgriffe sind obligatorisch. Da es die Modellkarosserie hergibt, wurden die Seitenblinker ebenfalls farblich behandelt. Das Kennzeichen zeigt die damals gültige Schriftart, ohne blaues EU-Feld links.

(c) www.hadel.net
www.hadel.net

Auf dem echten Armaturenbrett klammerte sich "Kermit, der Frosch" an der ovalen Uhr fest.

Deshalb durfte dieser Beifahrer im Modell nicht fehlen und Busch bietet im Kleintierprogramm die Lösung! Unglaublich klein, grün und niedlich. "Applaus, Applaus, Applaus!"

(c) www.hadel.net

Hellgrau gepinselte Polsterbezüge bringen weitere Abwechslung in den dunklen Innenraum des Modells.

(c) www.hadel.net

Die lange Radioantenne ist ein filigranes Fotoätzteil und stammt aus dem Zubehörbogen von Automobilia. Ein Beleg, wie sich die Technik entwickelt hat. Für aktuelle Fahrzeuge sind diese Art Radioantennen kaum noch zu gebrauchen.

(c) www.hadel.net

Eine Vorliebe für DownUnder ließ sich nicht verheimlichen. Auf dem Kofferraum weht die Flagge...

(c) www.hadel.net

... und auf der Fahrerseite liefert sich ein Quartett aus Känguruhs ein spannendes Rennen.


www.hadel.net
Ford F100 Pickup Messemodell, Baujahr 1956

Model Power Minis hat den Ford F100 Pickup zum Messemodell des Jahres 2006 gemacht. Sehr passend zum 50jährigen Jubiläum dieses Lastenesels. Die Miniatur...

Weiterlesen...
www.hadel.net
Ford Focus ST, Baujahr 2006

Wer einen sportlichen Mittelklasse-Pkw sucht und den Mut für eine markante Farbe hat, landet fast zwangsläuftig beim Ford Focus ST. Das Vorbild verspricht...

Weiterlesen...
www.hadel.net
Ford Focus RS, Baujahr 2010

Bild zeigt einen von Wolf getunten Focus RS Selten zuvor fiel mir die Wahl meines persönlichen Messehighlights so leicht wie auf der Int. Spielwarenmesse...

Weiterlesen...
www.hadel.net
Ford Ka Facelift, Baujahr 1996

Die erste Version des Ka wird von der Fa. Rietze angeboten, die neue Faceliftversion blieb leider aus. Ein ideales Thema für einen Eigenbau bzw. Umbau....

Weiterlesen...
www.hadel.net
Ford Ranger Wildtrak mit Tuning, Baujahr 2016

Nach langen Jahren der Abstinenz war meine Freude über die beiden Kölner Serienmodelle von Busch sehr groß. Der Ranger taucht bei uns im Straßenbild...

Weiterlesen...
www.hadel.net
Ford Fiesta, Baujahr 2008

Der letzte Fiesta in Großserie kam von Rietze. Das ist jetzt allerdings schon mehr als 10 Jahre her und so geriet die Marke im H0-Maßstab beinahe in...

Weiterlesen...