Porsche Cayman S, Baujahr 2005    
Translate:
zur Startseite von AllgemeinDioramenFuhrparksPkwNutzfahrzeugeTipsTermine3D-Druck

 Aston Martin
 Audi
 BMW
 Borgward
 Buick
 Chevrolet
 Chrysler
 Citroen
 Dodge
 DeLorean
 Ferrari
 Fiat
 Ford
 Honda
 Horch
 Hummer
 Koenigsegg
 Lada
 Lamborghini
 Lancia
 Land Rover
 Lexus
 Maserati
 Maybach
 MCC Smart
 McLaren
 Mercedes Benz
 Mini
 Mitsubishi
 Nissan
 Opel
 Peugeot
 Pontiac
 Porsche
 Renault
 Rolls Royce
 Subaru
 Suzuki
 Trabant
 Toyota
 Volkswagen
 Wartburg



Kontakt:
Frank@Hadel.net


Mobilkräne & Zubehör
in 1:87 im 3D Druck
Das ModellDas Original  (Zum Vorbild-Bericht)
Hersteller :SchucoMotor :3,4 Ltr., 6 Zylinder Boxer
Artikel-Nr :25120Leistung :295 PS / 217 KW
Herstell.-Jahr :2006Drehmoment :340 Nm
Bemerkung :Verblüffend zierlich wirken-0 - 100 km/h :5,4 Sekunden
 des Metallgußmodell inVmax :275 km/h
 PC-Vitrine zum Toppreis.Grundpreis :ab 58.529,00 €
Weitere technische Details

(c) www.hadel.net

Herpa war über lange Zeit der Hersteller für Porsche-Miniaturen, bis man sich aus unbekannten Gründen auch von diesem Hersteller trennte und die Zuffenhausener in der Baugröße H0 etwas ins Hintertreffen gerieten.

(c) www.hadel.net

Schuco nahm sich der Marke an und die anfängliche Skepsis weicht mit der Auslieferung des Porsche Cayman S großer Begeisterung.
Die Front ist gut getroffen, hinter den Schein- werfergläsern sind kleine Leuchteinheiten zu erkennen.
Lediglich die Gläser der Nebelscheinwerfer könnten einen Klecks Chrom vertragen. Die Fassungen der Nebelscheinwerfer sind beim Vorbild jedoch in Wagenfarbe lackiert.

(c) www.hadel.net

An der schlanken A-Säule ist der Fortschritt im Formenbau auszumachen. Obwohl es sich um ein Druckgußmodell handelt, steht die Optik inzwischen einem Kunststoffmodell beinahe in nichts mehr nach. Auf der Fronthaube ist das Firmenwappen, rundum sind die Fenstergummis akurat aufgedruckt.

(c) www.hadel.net

Die fehlenden Streben der Außenspiegel und die aufgedruckten Rücklichter anstelle rottransparenter Formteile verraten die schwere Metallminiatur. Allerdings ist auch hier der Aufdruck samt dem transparenten (silbernen) Leuchtsegment so exakt aufgebracht, daß dieser Kritikpunkt nicht schwerwiegend ist.

(c) www.hadel.net

Die Lufteinlässe für den Mittelmotor und die Typenbezeichnung auf der Heckklappe sind silbern bedruckt.

Hervorzuheben ist der Preis von unglaublichen 2,20 €. für ein Modell in Metalliclackierung samt zahlreichen Aufdrucken und Sammlerbox.

Für den Preis schaffen es andere Anbieter nichtmal, eine leere PC-Vitrine zu liefern.

Zurück zur Porsche-Übersicht...

Trennlinie

Zum Vergleich: Porsche 911 Carrera 4S



Material dieser Internetpräsenz darf nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Webmasters verwendet werden !