Frank Hadel                      


Railhobby Bremen 2023 - Teil 1

Veröffentlicht am 01.12.2023

www.hadel.net

Mit der RailHOBBY in Bremen fand das erste "vollständige Messejahr" seit 2019 seinen Abschluss. Sofort nach der Eröffnung um 10.00 Uhr strömten die Besucher in die Halle 6 und sorgten an beiden Tagen bis in die Nachmittagsstunden für konstante Zuschauerströme. Lediglich der hohe Eintrittspreis von 14 € war diskutabel, lag man hier auf dem Niveau wesentlich größerer Modellbauveranstaltungen.

Neugierde und Erlebnishunger waren erkennbar groß und das Angebot bunt gemischt. Schauanlagen verschiedener Baugrößen widmeten sich Themen aller Epochen.

Auf der Händlerseite ging es ebenso hoch her. Neuware stand neben Gebrauchtem, Großserienartikel und Raritäten sorgten für eine breite Palette. So waren viele Besucher mit vollen Tüten zu sehen, als sie die Veranstaltung verließen.


Freunde der Bremer Straßenbahn

(c) www.hadel.net

Die lange Modulanlage der Freunde der Bremer Straßenbahn kommt, wie der Name bereits vermuten lässt, ganz ohne Zugbetrieb aus.

(c) www.hadel.net

Stattdessen zeigt die norddeutsch geprägte Landschaft Straßenbahnen verschiedener Epochen.

(c) www.hadel.net

Und schon rattert eine ältere Bahn an den aufmüpfigen Punks vorbei. Schnell mal den Stinkefinger gezeigt und schon läuft der Tag.

(c) www.hadel.net

Der große Kreisverkehr ist von Schienen eingerahmt, das Kopfsteinpflaster zieren Fahrbahnmarkierungen aus Metall. Am Fußgängerüberweg ist Vorsicht geboten. Anders als Pkw und Lkw wird die Straßenbahn nur im Notfall anhalten.

(c) www.hadel.net

Gleiches gilt für den Fußweg zur noblen Residenz.

(c) www.hadel.net

Am beeindruckende Depot warten viele Straßenbahnen auf ihren nächsten Einsatz.

(c) www.hadel.net

Realistische Arbeitswelt: Einer macht und einer schaut zu! smilie

(c) www.hadel.net

Im hell erleuchteten Hallenbad hat der Bademeister alles im Blick. Wer sich traut, saust durch die bunte Rutsche nach unten.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Auf dem Heimweg noch schnell eine kalte Cola holen. Das erfrischt!

(c) www.hadel.net
www.hadel.net

Neben vielen älteren Bahnen wartet dieses moderne Fahrzeug auf die nächsten Fahrgäste.

Ein gelungenes Design wird auch auf der Schiene immer wichtiger.

(c) www.hadel.net

Selbstverständlich ist das große Einkaufszentrum mit der Straßenbahn ideal erreichbar.

(c) www.hadel.net

Unter den Glasdächern gibt es alles, was das Herz begehrt.

(c) www.hadel.net

Mit vielen lieben Worten versucht der Feuerwehrmann, den lebensmüden Herren von seiner Idee abzubringen. Bei solchen Aktionen lassen sich die Schaulustigen nicht lange bitten und verfolgen gespannt das Geschehen.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Mitten im Gleisdreieck liegt der alte Industriebetrieb. Das Werk verfügt über eine eigene Schmalspurbahn.

(c) www.hadel.net

Waterlift

(c) www.hadel.net

Das Vorbild für diese außergewöhnliche Anlage steht in Braga / Portugal.

(c) www.hadel.net

Ein zweigleisiger Wasseraufzug, dessen Vorbild aus der Stadt Braga hinauf zur Pilgerkirche "Bom Jesus" führt.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Die beiden Wagen sind mit einem Stahlkabel verbunden und werden mit einem Wasserspeicher betrieben.

(c) www.hadel.net

Der Wasserspeicher nahe der Kirche wird befüllt und bringt den Wagen hinab ins Tal, während der andere Wagen hinaufgezogen wird.

(c) www.hadel.net



Weitere sehenswerte Messeberichte:

www.hadel.net
Modellbau Schleswig-Holstein 2019 - Teil 4

Der in die Jahre gekommene MB Trac schiebt den großen Fendt 1050 Vario in die Halle der Fachwerkstatt.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Modellbau Schleswig-Holstein 2023 - Teil 2

Der gemeinsamen Schnittmenge ihrer Mitglieder entsprechend, betrieben die Tüftler am großen Messestand das autonome DC Car-System und ferngesteuerte Modelle im harmonischen Einklang.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Miniatur-Wunderland Hamburg - Schweiz - Teil 7

Auch in der Nacht wird im Industriegebiet weitergearbeitet.

Weiterlesen...
www.hadel.net
RailHobby 2018 in Bremen - Teil 7

Allerdings bieten ausgefallene Zugmaschinen ebenfalls ihre eigenen und ganz individuellen Reize.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Modellbowdoedag 2001 in Harderwijk (NL) - Teil 1

Die jährlich stattfindende Ausstellung des HHCMC fand dieses Jahr erstmals nicht in Hierden (wie noch 1999 und 2000) statt, sondern wurde nach Harderwijk in das Schulungszentrum (SBW Harderwijk) für Kranfahrer und Feuerwehrleute verlegt.Ein passendes Ambiente für die Messe.

Weiterlesen...