Frank Hadel        

Translate to:



RailHobby 2019 in Bremen - Teil 3

Veröffentlicht am 07.02.2020


De Rangeerder

(c) www.hadel.net

Die niederländische Anlage "De Rangeerder" ist das genaue Gegenteil.

(c) www.hadel.net

Landschaftlich äußerst gestreckt laufen hier wirklich lange Züge.

(c) www.hadel.net

Die Landschaft bietet verschiedenen Themen Platz und die jeweiligen Kapitel sind üppig dimensioniert und bis ins Kleinste ausgetaltet.

(c) www.hadel.net

Hier macht sich ein großer Festumzug verschiedenen Spielmannszügen und Pferdekutschen auf den Weg durch die Stadt.

(c) www.hadel.net

Startpunkt war der große Festplatz, auf dem ein "Event" stattfindet. Vielleicht Erntedank? Verschiedene Marktstände bieten hier ihre Waren an, während weitere Kutschfahrer an alten Traditionen festhalten.

(c) www.hadel.net

Auf den Gleisen lebt es auch. Es müssen ja nicht immer die endlosen Züge sein, oder?

(c) www.hadel.net

Landschaftlich ist die Anlage absolut gelungen, was durch eine effektvolle Hintergrundlandschaft verstärkt wird.

(c) www.hadel.net

Ein Wahrzeichen der Hansestadt Hamburg in den Niederlanden? Es gibt wohl nichts besseres, als das bekannte Eingangstor von Hagenbecks Tierpark, um einen großen Modellzoo zu markieren.

(c) www.hadel.net

Das Areal muss den Vergleich mit dem Hamburger Original nicht scheuen, dessen Wurzeln übrigens bis ins Jahr 1848 zurückreichen.

(c) www.hadel.net

Die Schau von sechs Seehunden bildete die Grundlage für den späteren Tierpark.

(c) www.hadel.net

Doch genug davon. In diesen ansprechenden Gehegen gibt es ähnlich viel zu entdecken.

(c) www.hadel.net

Sogar Eisbären tummeln sich hiniter massivem Glas auf den Eisschollen... aus Beton.

(c) www.hadel.net

Dromedare oder Kamele? Eigentlich sind es Trampeltiere in diesem Gehege, aber Kamele können wir im Volksmund auch gelten lassen.

(c) www.hadel.net

Im großen Tierpark kann man sich die Füße plattlaufen! Lohnt sich aber. Spätestens im Biergarten wartet die Belohnung.

(c) www.hadel.net

Versehentlich in ein Gehege abgebogen? Hoffentlich nicht, aber dieser Rallyeteilnehmer braucht ganz dringend eine Wäsche. Natürlich nur mit einem Kärcher und keinen Nachahmungen! smilie

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Ein weiterer, großer Bereich der Anlage zeigte eine Kaserne mit anschließendem Gelände für ausführliche Gefechtsmanöver.

(c) www.hadel.net

Generell kann ich mit diesem Themenbereich wenig anfangen, aber modernes Gerät ist mir dann allemal lieber, als die "erfolgreichen Entwicklungen" aus dem Zweiten Weltkrieg zu feiern.

(c) www.hadel.net

Aber hier? Lazarett mit Leichensäcken? Meinen Tag rundet das nicht ab.

(c) www.hadel.net

Strammgestanden - bis der Zug kommt... hoffentlich führt die Fahrt ins Wochenende und nicht ins Feld.

(c) www.hadel.net

Landschaftlich bleibt es aber schön gemacht und die für jedes Thema bereitgestellten Flächen sind imposant.

(c) www.hadel.net



Weitere sehenswerte Messeberichte:

www.hadel.net
59. Internationale Spielwarenmesse in Nürnberg 2008

Bauernwagen mit zwei Bauersleuten, zwei Kühen und Hund, (Art.-Nr. 30412)

Weiterlesen...
www.hadel.net
63. Internationale Spielwarenmesse in Nürnberg 2012

Extrem aufwändig ist der Fiat 500 "Wuppertal" bedruckt, (Art.-Nr. 48711).

Weiterlesen...
www.hadel.net
65. Internationale Automobilausstellung 2013 - Teil 1

Über 1.000 Firmen zeigten auf der IAA, die "automobilste Show der Welt", ihr ganzes Können. Show ist dabei ein treffender Austruck, denn mehr und mehr wird das Auto zum Lifestyle-Produkt aufgeblasen. Es ist wichtig, dabei moralisch korrekt zu sein und so zeigt jeder Hersteller auch stolz sein ökologisches Bewusstsein. Zu dumm nur, dass man damit keine 250 km/h und mehr erreicht. So liegt die Wahrheit irgendwo in der Mitte und so dreht sich hinter der Ökokulisse auch weiterhin alles um gelungenes Design, Image und Leistung.

Weiterlesen...
www.hadel.net
64. Internationale Spielwarenmesse in Nürnberg 2013

Landrover "Feuerwehr", Auflage 500 Stk., (Art.-Nr. 09604)

Weiterlesen...
www.hadel.net
58. Internationale Spielwarenmesse in Nürnberg 2007

Für die Kran- und Schwerlastfans bringt Kibri eine neue Farbvariante heraus, die besonders viele süddeutsche Modellbauer begeistern wird: Eine komplette Wiesbauer-Flotte!

Weiterlesen...
www.hadel.net
Modellbahn Total in Oldenburg 2011 - Kapitel 2

Harald Schmidt war mit einem Großteil seiner Baufahrzeugflotte angereist.

Weiterlesen...