Frank Hadel        

Translate to:



Lipper Modellbau Tage 2018 - Teil 2

Veröffentlicht am 26.01.2018


CVJM - Christlicher Verein junger Menschen e.V.

(c) www.hadel.net

Nie zuvor sah ich einen Stand des CVJM auf einer Modellbaumesse. Überrascht war ich durch die biblischen Themen, die in durchaus sehenswerte Dioramen umgesetzt wurden!

Modellbauerisches Neuland für uns "alte Achsenfanatiker"! Deshalb Kamera gezückt und abgelichtet.

Moses und die Israeliten sind auf der Flucht vor den Ägyptern. Am Ufer des Roten Meeres haben die Streitkräfte des auf dem Berg stehenden Pharao sie fast eingeholt. Da hilft Gott seinem Volk durch ein Wunder: Die Wasser des Meeres teilen sich, die Israeliten gelangen trockenen Fußes ans andere Ufer. Das ägyptische Heer ertrinkt jedoch in den Fluten. Das eingangs noch geteilte, später jedoch immer wilder aufpeitschende Wasser wurde großartig umgesetzt!

(c) www.hadel.net

Hier ist die Kreuzigung Jesu in all ihrer Brutalität dargestellt.

(c) www.hadel.net

Der Engel sitzt auf dem riesigen Stein, der das Felsengrab Jesu verschlossen hielt. Die Gläubigen stehen vor dem leeren Felsengrab - Jesus ist auferstanden.


Militärmodelle von Werner Margis

(c) www.hadel.net

Mit einem breiten Spektrum Militärmodelle war Werner Margis angereist. "Falls es auf dem Tisch noch Lücken gegeben hätte, standen darunter weitere 1.400 Modelle zur Präsentation bereit.", verriet Margis.
Dennoch hatte er allerhand auf dem Tisch ausgebreitet, wie diesen vierrädrigen Panzerspähwagen Fennek.

(c) www.hadel.net

Verschiedene Fahrzeuge der M113-Typenfamilie vor einem großen Sanitätszelt.

(c) www.hadel.net
www.hadel.net

Dem Gefährt wird die weiße Flagge mit dem roten Kreuz gesetzt, sobald sich Verletzte im Innenraum befinden. So geht es zügig und hoffentlich ohne weiteren Beschuss ins Lazarett.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Mit diesem Gespann werden Landminen gesucht und ausgegraben. Für die Besatzung ist das Risiko halbwegs überschaubar, da der kleine Raupenbagger in sicherer Entfernung ferngesteuert wird.

(c) www.hadel.net

Unbemannte Dronen sind international zur Routine geworden. Ob das für den 2013 wegen Zulassungsproblemen gestoppten deutschen Versuch je gelten wird, bleibt abzuwarten.

(c) www.hadel.net

Verschiedene Varianten der Boxer-Fahrzeuge.

(c) www.hadel.net

Die Module der Faltstraßen bewirken eine erhebliche Entlastung des Straßenbelags.

(c) www.hadel.net

Amphibienfahrzeuge können in kurzer Zeit eine provisorische Brücke bilden.

(c) www.hadel.net

Mobile Brückensysteme sind für den längerfristigen Einsatz der Überquerung und hohe Belastbarkkeit ausgelegt.



www.hadel.net
1. Modellbau Bremen in den Bremer Stadthallen - 2006 - Teil 1

Die alteingesessene Euromodell Bremen wurde eingestellt und stattdessen gemeinsam mit dem Veranstalter Messe Sinsheim vom 24. - 26.11.2006 erstmals die Modellbau Bremen veranstaltet.Knapp 25.000 Besucher fanden ein breites Modellbauspektrum vor und sorgten für gut gefüllte Hallen. Große Themenschwerpunkte bildeten die RC-Fliegerei sowie RC-gesteuerte Fahrzeugmodelle im Maßstab 1:16 und größer, denen ich an dieser Stelle aber keinen Platz widme. Nachfolgend zeige ich einen Messerundgang durch die H0-Exponate.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Modelshow Europe in Bemmel (NL) - Teil 6

Das große Mammoet-Diorama von 2005 hat Jan Dorst inzwischen abgegeben und präsentierte nun die Halle des WKA-Herstellers Vestas. Nebenan lagern diverse Flügel in einem Spezialgestell.

Weiterlesen...
www.hadel.net
RailHobby 2018 in Bremen - Teil 6

Die Fahrer sind allesamt in Fahrzeugen mit schwarzen Kabinen unterwegs und durch ganz unterschiedliche Achskonfigurationen für alle Transportaufträge gerüstet.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Modelshow Europe 2006 in Bemmel (NL) - Teil 8

Kai Becker mit einem Teil seines bunten "Heavy-Duty"-Fuhrparks.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Modelshow Europe 2012 in Ede (NL) - Teil 6

Auch die Liebherr Raupe LR 13000 war im Vorjahr bereits im Rohbau zu bestaunen. Nun sind drei imposante Exemplare fertig! Bei einer Höhe von deutlich über 2,50m kommen leichte Zweifel auf, ob es sich noch um den H0-Maßstab handelt.

Weiterlesen...