Frank Hadel                      


Ford Focus Turnier, Baujahr 2005

Veröffentlicht am 02.08.2013

Das Modell

Das Original

Modell-Daten

Hersteller:JMK
Artikel-Nr.:- - -
Herstell.-Jahr:2009
Bemerkung:Sehr gut proportionierter
 Kleinserienbausatz mit
 netten Details.

Original-Daten

Motor:2 Ltr., 4 Zylinder
Leistung:145 PS / 107 KW
Drehmoment:185 Nm
0 - 100 km/h:9,4 sec.
Höchstgeschwindigkeit:206 km/h
Grundpreis:ab ca. 22.500,00 Euro
(c) www.hadel.net

Der Ford Focus Turnier kommt sowohl als Firmenfahrzeug wie auch als Familiengefährt häufig zum Einsatz.

(c) www.hadel.net

Das zeigt seine Qualitäten als Alltagsfahrzeug.

(c) www.hadel.net

Ähnlich ist es mit dem Modell von JMK, denn auch hier ist die Qualität des Kleinserienbausatzes sehr gut, obwohl das Urmodell in Handarbeit entstand.

(c) www.hadel.net

Das Modell wurde versäubert, lackiert und detailiert.

(c) www.hadel.net

Zweifarbige Rückleuchten und versilberte Außenspiegel sorgen für Realitätsnähe.

(c) www.hadel.net

Die Dachreeling wurde mittels Decals aufgebracht,...

(c) www.hadel.net

... ebenso wie die Markenembleme an Front und Heck des Kombis.


www.hadel.net
Ford 15m und 15m RS, Baujahr 1968

Fahrer mit sportlichen Ansprüchen griffen Ende der 1960er Jahre gern zum leistungsstärkeren Ford Taunus 15m RS Coupé.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Ford Mustang Cabrio (geschlossen), Baujahr 1964

An schlechten Tagen bleibt auch das schönste Cabriolet geschlossen.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Ford Model AA, Baujahr 1928

Mit diesem Modell rollt eines der ältesten Fahrzeuge aus dem umfangreichen Programm von Busch in die Pkw-Galerie.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Ford Transit Custom Bus, Hochdach, Baujahr 2012

Werden Modelle intelligent konstruiert, sind weitere Typ-Varianten dankbare und durchaus lohnenswerte Projekte. Viele Teile können beibehalten werden und so eröffnen nur wenige zusätzliche Formteile ganz neue Möglichkeiten.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Ford GT, Baujahr 2005

Als wir den GT im Jahr 2003 auf der Premiere bestaunten, schwärmte ich natürlich sofort von einer Miniatur oder einem Eigenbau auf Basis der Rennlegende aus den sechziger Jahren. Erst bei der anschließenden Projektplanung fielen die unterschiedlichen Abmessungen der Fahrzeuge auf und ich verwarf das Vorhaben.

Weiterlesen...