Frank Hadel                      


Mercedes Benz Actros - Baujahr 2019

Veröffentlicht am 04.01.2019

Das Modell

(c) www.hadel.net

Der Actros - eigentlich nichts Neues mehr. Selbst in dieser Optik bereits seit Jahren auf unseren Straßen unterwegs.

(c) www.hadel.net

Wer nur flüchtig schaut, sollte genauer hinsehen, denn auf der IAA 2018 begann eine kleine Revolution, die in den kommenden Jahren das Straßenbild verändern dürfte.

(c) www.hadel.net

Mercedes Benz gelingt die Zulassung von kamerabasierten Spiegelsystemen in der Großserie! Was übrig bleibt, sind zwei dezente Flügelchen oberhalb der Türen.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Beim Rundgang über die Messe war ich über die schnelle Umsetzung im H0-Maßstab zwar sehr begeistert, dachte aber vorschnell: "Zwei Hörnchen sind für das Modell eigentlich noch weniger als zwei Spiegel."

(c) www.hadel.net

Aber weit gefehlt! Herpa hat sich mit den Daten aus Wörth richtig ins Zeug gelegt und so zeigen sich viele Neuerungen des Modells erst bei ganz genauer Betrachtung.

(c) www.hadel.net

Die schmalen Bildschirme finden sich auch in der Miniatur-Kabine an den A-Säulen wieder.

(c) www.hadel.net

Die Aufnahmen für die bisherigen Außenspiegel sind verschlossen. Die Kamera hängt am Dach und nicht am Türrahmen.

(c) www.hadel.net

Hier ist die Wanderung gut zu erkennen. Die Spiegel für Bordstein und Frontbereich liegen dem Modell zur Selbstmontage bei und bleiben vorerst - wie beim Vorbild - gewöhnliche Spiegel.

(c) www.hadel.net

Wer nun voller Begeisterung in den Mercedes Benz-Shop auf der IAA stürmte, wurde enttäuscht. Obwohl die gesamte Fahrzeugflotte im gelungenen "Antikrot metallic matt" lackiert war, war kein Modell erhältlich.

(c) www.hadel.net

Jeder Berater am Messestand hatte täglich ein kleines Kontingent zur freien Verfügung, um Stammkunden und Freunde des Hauses mit dieser Rarität zu beschenken.

(c) www.hadel.net

Lediglich 400 Modelle wurden in dieser Farbgebung aufgelegt. Wer sie nicht selbst in Hannover gesehen hat, wird sie vermutlich auch nicht erleben. Der Farbton ist für den Actros auf der Straße nicht lieferbar.

(c) www.hadel.net

www.hadel.net
Mercedes Benz Actros MP2 - Optik&Modellbahn Schlüter

Natürlich stand bei der Motivgestaltung des Aufliegers die Heimatregion im Vordergrund. Die Mercedes Benz LH-Actros Zugmaschine steht hingegen eher im Zeichen des Sterns. Der von Ernst Auhuber bereitgestellte Sattelzug wurde aufwendig von Gerd Suchalla in Air- brushtechnik lackiert.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Mercedes Benz Unimog 430 mit Raupenantrieb

Seit jeher ist der Unimog ein Inbegriff für höchste Fähigkeiten im Gelände.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Mercedes Benz MK 94 TLF 16/25

Busch hat sich in den letzten Jahren einen großen Namen als Hersteller hochwertiger Pkw-Modelle gemacht. So detailgetreu, daß auch die Vorbildhersteller inzwischen zahlreiche Werbemodelle wie die Mercedes Benz E-Klasse bei den Viernheimern fertigen lassen.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Mercedes Benz LP322 mit Ackermann Möbelaufbau

Die Messemodelle von Brekina bilden beinahe schon eine Chronik des Güterverkehrs. War es 2006 ein Borgward B655, im Vorjahr noch ein Magirus Deutz Mercur, so kam dieser große Mercedes Benz LP322 auf der Int. Spielwarenmesse 2009 zur Ehre, ein Messemodell zu werden.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Mercedes Benz LP809 mit Ladung und Piaggio Ape 50

Der LP809 zählt gewiss nicht zu den Formneuheiten aus dem Hause Busch.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Mercedes Benz Actros LH 1861 Black Edition

Die Beschriftung wurde am PC selbst erstellt und auf Naßschiebefolie gedruckt.

Weiterlesen...