Frank Hadel                      


Volkswagen Käfer "Export", Baujahr 1950

Veröffentlicht am 30.12.2022

Das Modell

Das Original

Bild zeigt VW Käfer 1302

Modell-Daten

Hersteller:Busch
Artikel-Nr.:42734
Herstell.-Jahr:2022
Bemerkung:Hellblauer Käfer mit Weißwandreifen,
 Dachgepäckträger samt Skiern und
 Schlitten für den Wintersport.

Original-Daten

Motor:1,1 Ltr. 4 Zyl Boxer
Leistung:25 PS / 18 KW
Drehmoment:- Nm
0 - 100 km/h:- - - sec.
Höchstgeschwindigkeit:105 km/h
Grundpreis:-,-- Euro
(c) www.hadel.net

Kaum ein Modellhersteller kommt an einer eigenen Version vom VW Käfer vorbei. Erste Basisvarianten kamen bereits vor einiger Zeit auf den Markt.

(c) www.hadel.net

Oftmals lohnt es sich, die liebevoll aufgewerteten Varianten abzuwarten. Neben den Chromteilen und -leisten, die den "Export-Fahrzeugen" vorbehalten waren, fährt dieses Modell mit klassischen Weißwandreifen und einem Dachgepäckträger vor.

(c) www.hadel.net

Der Aufbau entstand, wie auch der Schlitten, im 3D Drucker. Bei Busch ein beliebtes Verfahren, um schnell und ohne hohe Kosten für den Formenbau verschiedenste Zubehörteile für kleine Auflagen herstellen. Das Paar herrlich altmodischer Skier entstammt einer Gussform.

(c) www.hadel.net

Um die Karosserie des Originals gut zu treffen, wurde ein Original mit Lasertechnik vermessen und aus den Daten das Modell erstellt. Die Scheinwerfer sind mit dem typischen Wellenschliff und Chromeinfassung besonders detailreich gestaltet. Vielleicht hätten sie einen Hauch kleiner ausfallen können.

(c) www.hadel.net

Ein weiteres Highlight ist das einzeln eingesetzte, weiße Lenkrad mit zwei schlanken Speichen.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

"Hundeknochen", "Brezelfenster" - im Wirtschaftswunder und lange danach bekamen viele Fahrzeuge im Volksmund liebevolle und meist sehr treffende Spitznamen. Zum Brezelfenster bleiben keine Fragen offen. 1953 entfiel die Mittelspeiche am Heckfenster des Käfers.

(c) www.hadel.net
www.hadel.net

Zumeist waren die Rückleuchten in dieser Zeit winzig. So wurden sie auch im Modell umgesetzt. Ein kleiner Aufdruck sorgt für den farblichen Kontrast.

(c) www.hadel.net

www.hadel.net
Streetscooter Work - DHL - Motiv Hamburg, Baujahr 2017

Anfangs noch belächelt, lief die Serienproduktion für die elektrisch betriebenen Zustellfahrzeuge der Deutschen Post recht zügig an.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Mercedes Benz C-Klasse T-Modell Avantgarde, Bauj. 2015

Einige Zeit nach der Limousine kann Herpa das T-Modell der C-Klasse, also "den Kombi", an den Fachhandel ausliefern.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Volkswagen Polo, Baujahr 2005, Messemodell

Am Heck gibt es Aufdrucke, die die vielen Chromelemente des Vorbilds gut wiedergeben. Besonders auffällig sind die Rückleuchten, die sicherlich ein Highlight des Modells sind.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Lada Niva 2121, Baujahr 1976

Zu den größten Überraschungen der Int. Spielwarenmesse 2012 zählt das Messemodell von Neo, der Lada Niva 2121.

Weiterlesen...