Frank Hadel            

Translate to:


64. Internationale Automobilausstellung

Veröffentlicht am 16.09.2011

(c) www.hadel.net

Die CO²-Welle ebbt ab, Elektro ist in. War es 2009 noch die Begeisterung für sinkende CO²-Werte, so stand in diesem Jahr der Elektro-(Hybrid)-Antrieb im Vordergrund. Woher der Strom jedoch kommen soll schien den Fahrzeugherstellern, gerade mit Blick auf die Abschaltung der KKW, beinahe egal.


Audi

(c) www.hadel.net

Der Audi Q3 wurde bereits kurz vor der Fachmesse an die Niederlassungen ausgeliefert, zählt aber trotzdem zu den aktuellen Neuheiten.

(c) www.hadel.net

Das SUV-Fahrzeug ist in den Farben Eissilber metallic und Amethystgrau metallic erhältlich.

Anzeige:
(c) www.hadel.net

Übersicht über die neue A6-Flotte als Limousine und Avant.

(c) www.hadel.net

Audi A4 als Limousine, Allroad und Avant.

(c) www.hadel.net
www.hadel.net

Die Sondermodelle des A1 sind teilweise bereits ausverkauft. Die lieferbaren Varianten waren noch in den Vitrinen zu entdecken.

(c) www.hadel.net

Auch ältere Modelle wie das TT Coupé und TT Cabrio wurden angeboten.

Ebenso wie der Q5 und das Oberklasse-Modell A8.


Brabus

(c) www.hadel.net

Brabus trumpfte mit dem neuen "700 Biturbo" auf. Basis für diese Rakete ist der SLS AMG. Herpa lieferte eine entsprechende Miniatur. Die Brabus Monoblock-Felgen sind Formneuheiten. Die Auflage ist auf 500 Exemplare limitiert und auf dem Vitrinensockel durchnumeriert.


Herpa

(c) www.hadel.net

Am Messestand wurde die mattschwarze SL-Klasse in zwei Varianten angeboten. In Sonderverpackung und in Sammlervitrine mit individueller Beschriftung.

(c) www.hadel.net

Auch hier beträgt die Auflage nur 500 Stück.

(c) www.hadel.net

Außerdem ließ sich ein Mercedes Benz Sondermodell für die Mitarbeiter entdecken, die an der Entwicklung des neuen Actros beteiligt waren.

Anzeige:
(c) www.hadel.net

Ein großes Diorama zeigte die Tätigkeiten in einem Neubaugebiet.

(c) www.hadel.net

Auf der anderen Seite der Schnellstraße wurde ein Windrad errichtet.