Frank Hadel            

Translate to:


57. Internationale Spielwarenmesse in Nürnberg 2006


H i g h   T e c h   M o d e l l

(c) www.hadel.net
www.hadel.net

Die Fa. HighTech Modell war diesmal als Gastaussteller vertreten. Es gab zwar nicht soviele Neuheiten wie in den Vorjahren, aber dafür einige besonders aufwendige Typen, wie diesen Porsche 911 SC "East African Safari '78", (Art.-Nr. 87042).

Das Modell ist mit unzählichen Decals im Martini-Design gestaltet und verfügt über diverse Anbauteile für den extrem harten Rallyeeinsatz.

(c) www.hadel.net

Gestaltungsbeispiel: Eine verschmutzte Variante mit Fahrern auf losem Untergrund.

(c) www.hadel.net
www.hadel.net

Oben: Porsche 550 A Spyder Sebring '57, (Art.-Nr. 87047)


Links: Porsche 356 Carrera GTL (Abarth Coupe) Le Mans '61, (Art.-Nr. 87043)

(c) www.hadel.net
www.hadel.net

Oben: Porsche 356 America Roadster, (Art-Nr. 87045)


Links: Porsche 718 F2, (Art.-Nr. 87046)

(c) www.hadel.net
www.hadel.net

Der Porsche 911 R Lightweight Tour de France '70 (Art.-Nr. 87041) bildet einen besonders farbenfrohen Höhepunkt.

(c) www.hadel.net
www.hadel.net

Porsche 356 Speedster "all open",
(Art.-Nr. 87700)


Dieses Modell wird nur auf Bestellung gebaut!

Der Kunde kann dann aber sämtliche Details wie Motorisierung, Ausstattung und Farben selbst auswählen und erhält dann ein ganz besonderes Einzelstück auf einem Holzsockel samt Abdeckung.

Der Gemeinschaftsstand von High Tech Modell und Automobilia konnte in diesem Jahr nicht betrieben werden, da Herr Müller, Inhaber von Automobilia, aus zeitlichen Gründen nicht anwesend sein konnte.