Internationale Spielwarenmesse in Nürnberg 2003 - Teil 14    
Translate:
zur Startseite von AllgemeinDioramenFuhrparksPkwNutzfahrzeugeTipsTermine3D-Druck

 Termine 2017
 Termine 2016
 Termine 2015
 Termine 2014
 Termine 2013
 Termine 2012
 Termine 2011
 Termine 2010
 Termine 2009
 Termine 2008
 Termine 2007
 Termine 2006
 Termine 2005
 Termine 2004
 Termine 2003
 Termine 2002
 Termine 2001
 Termine 2000
 Termine 1999



Kontakt:
Frank@Hadel.net


Mobilkräne & Zubehör
in 1:87 im 3D Druck

Zurück zur Firmenübersicht

Weiter zum nächsten Teil des Messeberichtes...

Zurück zum vorherigen Teil des Messeberichtes...

Trennlinie

 

W i k i n g   (Kapitel 1)

(c) www.hadel.net

Mit einer Sondertrilogie gedenkt Wiking dem 100. Geburtstag von Karl Peltzer, dem Firmengründer. Den Anfang macht diese Sonderpackung

WIKING - Pionier der Verkehrserziehung

(c) www.hadel.net

Das Set besteht aus dem unverglasten Mercedes Benz Streifenwagen, dem dazugehörigen Polizisten und einer funktionsfähigen ‘Verkehrsampel’. Dazu gibt es den Nachdruck des "WIKING Verwarnblocks für Kinder".

Wiking fackelte in Nürnberg ein wahres Feuerwerk der Neuentwicklungen ab, von denen viele hier zu sehen sind:

(c) www.hadel.net

Aber auch in der Moderne geht die Entwicklung stetig weiter! Hier ist der erste Steyr im Sortiment zu sehen, der Steyr ST-A XXL.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.netTotal überraschend rollt auch hier der neue Actros Facelift (MP2) ins Sortiment!

Hier noch als Vorserienmodell (mit ausge- gossenen Scheinwerfern) gezeigt, ist aber die gute Qualität jetzt schon eindeutig sichtbar.

Unten: Bobcat - Man darf gespannt sein, welche Teile davon beweglich sein werden.

(c) www.hadel.net

Mercedes Benz Unimog U 400 mit Wassertank und Vorbau-Kehrmaschine.

Der Clou ist die Bürste selbst, denn auch in dieser Größe besteht sie aus echten Bürstenhaaren!

(c) www.hadel.net

Dieser Großraumauflieger ist ebenfalls eine Neuentwicklung.

(c) www.hadel.net

Der Klassiker im Maßstab 1:50, der Menck Bagger, erscheint jetzt auch endlich in H0 und wird aufgrund seiner aufwendigen Seiltechnik viele Sammler begeistern.

(c) www.hadel.net (c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Oben: Auch die Freunde der Feuerwehr- modelle kommen auf Ihre Kosten. Eine besondere Idee ist die Staffel mit dem Sprung- polster und dem Feuerwehrmann mit der Tragkraftspritze Typ Rosenbauer.

Links: Mercedes Benz Sprinter Facelift mit neue entwickeltem RTW-Aufbau.

Es handelt sich hierbei aber noch um ein Vorserienmodell.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Der Spaß mit Kleinstmodellen geht weiter!

Nach den Erfolgen mit der Hako Kehrmaschi- ne, dem Schaeff Minibagger und dem Yard- Man Aufsitzrasenmäher kommt das nächste Highlight: Der Hako Citymaster 300.

Das Modell ist sehr fein gestaltet, voll beweglich und die kleine Mülltonne läßt sich herausnehmen.

(c) www.hadel.net

Der Büssing BS 16 Fernverkehrshängerzug entspringt älteren Roskopf-Formen.

(c) www.hadel.net (c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Oben: Mercedes Benz Econic als Müll- und als Tankfahrzeug. Dieser Kabinentyp kommt dann zum Einsatz, wenn der Fahrer häufig ein- und aussteigen muß. Hier kann er es sicher auf der Beifahrerseite bzw. dem Fußweg tun.


Links: MAN TG-A M mit Betonmischeraufbau.

Trennlinie

Zurück zur Firmenübersicht

Weiter zum nächsten Teil des Messeberichtes...

Zurück zum vorherigen Teil des Messeberichtes...

Trennlinie

Zurück zur Termine 2003-Übersicht...



Material dieser Internetpräsenz darf nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Webmasters verwendet werden !