Frank Hadel            

Translate to:


BMW 6er Coupé, Baujahr 2003

Das Modell

Modell-Daten

Hersteller:Herpa
Artikel-Nr.:80 41 0 153 275
Herstell.-Jahr:2003
Bemerkung:Aufwendig gestaltetes
 Werbemodell in der BMW
 Klappschachtel

Original-Daten

Motor:4,4 Ltr., V8 Zylinder
Leistung:333 PS / 245 KW
Drehmoment:450 Nm
0 - 100 km/h:5,6 sec.
Höchstgeschwindigkeit:250 km/h
Grundpreis:ab ca. 72.000,00 Euro

Baujahr: 2003

Motorart: V8

Hubraum: 4398 ccm

Leistung: 333 PS / 245 KW

max. Drehmoment: 450 Newtonmeter

Getriebe: 6-Gang Automatik
6-Gang manuell ccm

Beschleunigung von 0 auf 100 km/h: 5.6 Sekunden

Höchstgeschwindigkeit: 250 km/h

Bereifung vorn: 245/45 ZR 18

Bereifung hinten: 245/45 ZR 18

Angetriebene Achsen: Hinterrad

Türen: 2

Sitzplätze: 2+2

Verbrauch (Durchschnitt): 11.8 Liter pro 100 km Superplus

Kofferraum: 450 Liter

(c) www.hadel.net
www.hadel.net

Neben dem BMW X3 präsentierte BMW sein erstes Sportcoupe seit langer Zeit:

Das BMW 6er Coupé!


Der 6er soll gegen die CLK-Klasse von Mercedes Benz antreten und Käufer in der sportlich orientierten Oberschicht finden.

(c) www.hadel.net
www.hadel.net

Das langgestreckte Coupé macht mit einigen Anleihen von Vorgängern des Hauses, wie z. B. den seitlichen Öffnungen, wie man sie bereits vom Klassiker 507 oder Z8 Roadster kennt, viel her.

Die Front ist breit und wuchtig ausgefallen, die BMW-Nieren sehr gestreckt.

(c) www.hadel.net
www.hadel.net

Die Motorhaube ist ebenso breit und hat keine Ausformungen, wie man es von älteren BMW oder den Topmotorisierungen, z.B. dem BMW M3 gewohnt ist.

Die Scheinwerfer haben eine kleine Aus- buchtung an der Unterseite und die breiten Blinkerleuchten erstrecken sich über das gesamte Klarglaselement.

Anzeige:
(c) www.hadel.net
www.hadel.net

Die Scheibenwischer und Dichtungsgummis des Werbemodells sind schwarz bedruckt, die Seitenscheiben in den Türen kommen ohne Holm aus.

(c) www.hadel.net
www.hadel.net

Im Profil macht das neue Coupé in Stratusgrau metallic eine sehr gute Figur.

Im Innenraum ist selbstverständlich der ver- chromte Mittelspiegel vorhanden, die Außen- spiegel sind ebenfalls verchromt.

(c) www.hadel.net
www.hadel.net

Die Heckpartie im neuen BMW-Design wird wiedermal ein Streitfall werden.

Links: Schönes Detail - Die Designelemente in den Rückleuchten wurden sehr filigran ins Modell übertragen!

Das untere Segment der Rückleuchten ist silbern bedruckt.

(c) www.hadel.net

Die dritte Bremsleuchte sitzt an der Dachkante und wurde nicht im gewohnten Rot sondern silbern bedruckt.

Die Bremslichter im neuen 6er Coupe leuchten je nach Bremsdruck des Fahrers in zwei Stufen! Dieses System soll bei Vollbremsungen den Hintermann schneller reagieren lassen und Unfälle verhindern.

Der Kofferraumdeckel bildet zugleich einen kleinen Heckspoiler.

www.hadel.net

Am Heck zeigt nur der Propeller die Marke an. Typenbezeichnung und Motorisierungsan- gaben entfallen.

Im Stoßfänger sind noch die Leuchteinheiten für Rückfahrscheinwerfer und Nebelschluß- leuchten zu sehen, darunter liegen die beiden verchromten Auspuffendrohre.

www.hadel.net

Die drei anderen Werbemodelle:

Oben links: Titansilber Metallic
Art.-Nr. 80 41 0 153 277

Oben: Mystikblau Metallic
Art.-Nr. 80 41 0 153 276

Links: Saphirschwarz Metallic
Art.-Nr. 80 41 0 153 274

(c) www.hadel.net