BMW 1er Serie, Baujahr 2004    
Translate:
zur Startseite von AllgemeinDioramenFuhrparksPkwNutzfahrzeugeTipsTermine3D-Druck

 Aston Martin
 Audi
 BMW
 Borgward
 Buick
 Chevrolet
 Chrysler
 Citroen
 Dodge
 DeLorean
 Ferrari
 Fiat
 Ford
 Honda
 Horch
 Hummer
 Koenigsegg
 Lada
 Lamborghini
 Lancia
 Land Rover
 Lexus
 Maserati
 Maybach
 MCC Smart
 McLaren
 Mercedes Benz
 Mini
 Mitsubishi
 Nissan
 Opel
 Peugeot
 Pontiac
 Porsche
 Renault
 Rolls Royce
 Subaru
 Suzuki
 Trabant
 Toyota
 Volkswagen
 Wartburg



Kontakt:
Frank@Hadel.net


Mobilkräne & Zubehör
in 1:87 im 3D Druck
Das ModellDas Original  (Zum Vorbild-Bericht)
Hersteller :HerpaMotor :2,0 Ltr., 4 Zylinder
Artikel-Nr :80 41 0 308 609Leistung :150 PS / 110 KW
Herstell.-Jahr :2004Drehmoment :200 Nm
Bemerkung :Interessant gestaltetes0 - 100 km/h :8,7 Sekunden
 Werbemodell in der BMWVmax :217 km/h
 KlappschachtelGrundpreis :ab 24.600,00 €
Weitere technische Details

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

So sieht sie also aus - die neue 1er Serie von BMW.

Bereits lange hörte man Gerüchte, daß der süddeutsche Hersteller an einem neuen, kompakten Mittelklassewagen arbeitet, um im Revier von VW Golf und Ford Focus zu wildern und nun erscheint das erste Modell.

(c) www.hadel.net

Auch beim neuen Einser wurde das Design der "gespannten Flächen" beibehalten.

Herpa hat die Formen und Proportionen gut ins Modell übertragen, sogar die Scheinwerfer sind aufwendig gestaltet und stimmig.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Das Werbemodell wird in der bereits bekannten BMW Sonderverpackung geliefert und wird auch noch unter den Artikelnummern
80 41 0 308 608 Quartblue metallic
80 41 0 308 610 Havanna metallic
80 41 0 308 611 Sparkling-Graphite metallic
angeboten, ich habe mich für die Variante in "Sydneyblue metallic" entschieden.

Die schwarze Innenausstattung versackt durch die realitiv schmalen Scheiben leider etwas.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Die stark abfallenden Hecktüren sollen dem Stadtflitzer eine coupéartige Linie verleihen, was allerdings nicht ganz gelingt.

Diese Tür fällt generell durch ihre ungewöhn- liche Form und Länge sofort ins Auge.

(c) www.hadel.net

Die Rückleuchten haben eine völlig neue Form und lassen keine Rückschlüsse auf den Hersteller mehr zu, wie es noch vor kurzem bei BMW der Fall war.

Herpa spendiert den roten Elementen einen silbernen Aufdruck, wie auch der dritten Bremsleuchte oberhalb der Heckscheibe. Auf dem Kofferraumdeckel finden wir das drei- farbige BMW-Emblem, eine Typenbezeich- nung fehlt leider.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Front- und Heckscheibenwischer sowie die Fenstergummis rundum sind schwarz be- druckt.

Das Auspuffrohr ist glänzend verchromt.

Zurück zur BMW-Übersicht...

Trennlinie

Ein weiterer Mitbewerber in der Kompaktklasse: Der Audi A3



Material dieser Internetpräsenz darf nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Webmasters verwendet werden !