Frank Hadel            

Translate to:


EDEKA - MAN F90 Kühlkoffersattelzug

(c) www.hadel.net

In der Seitenansicht wirkt dieses Modell von AWM (damals noch AMW) mit der Artikel-Nr. 5517.01 aus dem Jahr 1995 ungewöhnlich lang.

(c) www.hadel.net

Der Auflieger hat eine Länge von 157,5mm, das entspricht einer Länge von 13,70m im Original, also nichts Ungewöhnliches. Woher die Täuschung ? Es handelt sich um einen echten Lebensmittelaufbau, der wesentlich flacher ist, als die üblichen Speditionsaufbauten, da in diesem Auflieger lediglich die bekannten Rollwagen transportiert werden.

Dieser Koffer wurde im Modell nur sehr selten eingesetzt und ist daher recht unbekannt!

Anzeige:

Die blaue Kühlanlage, Marke Carrier, ist mehrfach bedruckt und weist einige Detailierungen auf. Auf den Türen befindet sich die MAN Typenbezeichnung 19.502! Ein großes Gerät für den Lieferverkehr.

www.hadel.net

Die Zugmaschine ist umfangreich bedruckt, auf dem Dachspoiler sind neben dem EDEKA-Logo zwei Aufkleber mit dem MAN-Löwen zu sehen. Der Fahrer ist wohl Fan der Marke.

Die Front ist ebenfalls mit dem EDEKA-Banner beschriftet.

(c) www.hadel.net
www.hadel.net

Bei genauem Hinsehen ist zu erkennen, daß bei diesem Typ die vorderen Blinker noch nicht aus rottransparentem Kunststoff dargestellt, sondern lediglich innerhalb der Stoßstange im Formenbau angedeutet wurden.

Ein Tribut an das Alter des Modells.

(c) www.hadel.net
www.hadel.net

Am Heck ist die Ladebordwand, typisch für den Auslieferverkehr, zu erkennen. Sie ist unbeweglich, aber dafür sehr fein dargestellt.

Die Stoßstange ist unterbrochen angebracht, damit die Stempel der Bordwand passieren können.

Die Rückleuchten waren auch damals bei AWM schon als separates Teil montiert.

(c) www.hadel.net