Frank Hadel                      


Railhobby Bremen 2023 - Teil 8

Veröffentlicht am 22.12.2023


Verein für Kran- und Schwerlastmodelle - Fortsetzung

(c) www.hadel.net

Einen spektakulären Scheunenfund gab es bei Tobias Wilhelmi zu entdecken!

(c) www.hadel.net

Der Truck zur legendären Serie "Knight Rider" ist fast fertig, KITT, das sprechende Auto und rechts im Bild, befindet sich bereits im Bau.

(c) www.hadel.net

Ein seltener Phoenix MAN mit langer Kabine.

(c) www.hadel.net

Maybach 57 und der Maybach 62, gestreckt von Wilhelmi. Beide inzwischen fast schon Oldtimer.

(c) www.hadel.net

Eine geländegängige Hubarbeitsbühne.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net
www.hadel.net

Weitere Rohbauten, die auf Fertigstellung warten.

(c) www.hadel.net

Die durchdachte Straßenanordnung auf meinen Messeplatten ermöglicht ein flexible Standgestaltung. Erstmals ergaben sie die maximal mögliche Breite von 1,80m.

(c) www.hadel.net

Da die Corona-Jahre nicht ungenutzt blieben, standen fast ausschließlich neu gebaute Modelle, wie der Sprinter von Amazon auf meinem Tisch.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Die Hydranten entstammen dem eigenen 3D Drucker und entstanden nach originalen Maßzeichnungen.

(c) www.hadel.net

Der große Ford Transit ist erstmals mit einem Pferdeanhänger von Böckmann unterwegs. Bei seiner Gestaltung betrieben die Kumpels größtmöglichen Aufwand.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Der kleinere Transit Custom will offensichtlich mit dem Jetski an die Nordsee. Selbstverständlich wurde das Design bei dem Sportgerät konsequent durchgezogen. Hier folgt in Kürze eine ausführliche Vorstellung.

(c) www.hadel.net

Und plötzlich brauchte der Framo-MAN auf seiner ersten Ausfahrt neuen Strom. Zum Glück war die Stromtankstelle bei mir im Betrieb.

(c) www.hadel.net

Einzig der Taican-Yuppie regte sich über die belegten Ladestationen auf.

(c) www.hadel.net

Für den brandneuen MAN eTGX im Präsentationsdesign hatte er keinen Blick übrig. Ganz cool lehnte er sich während seines wichtigen Telefonats an das Technikwunder.

(c) www.hadel.net

Ein Technikwunder anderer Art ist der geräumige DAF XG+.

(c) www.hadel.net

Gewundert hat sich auch die Polizei über die lange Zugmaschine mit dem 14,90m Auflieger. Bei den Beamten kam keine Freude auf und auch beim Fahrer fiel die Stimmung schnell ab.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

EDEKA setzt den Iveco S-Way ein. Hier vor dem hübschen Obst und Gemüse-Motivauflieger mit Celsineo Kühlaggregat.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Das 1.000 PS Antriebsaggregat in der aufgesattelten Variante im Mammoet-Design, den Initiatoren dieses Leistungsverstärkers.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Der Paketbote von DHL liefert eine kleine Sendung in den Modellbauladen. Aufmerksame Besucher dieser Seite werden die gelungene Figur erkennen, welche mit dem Logo vervollständigt wurde.

(c) www.hadel.net

Diese Idee sollte bereits 2020 in Bremen umgesetzt werden, denn bereits 2018 fuhr Renault die "Tour de Dynamics" mit drei sehenswert folierten Showtrucks. Auf Autobahnrasthöfen in ganz Deutschland wurden Fahrer angesprochen, einmal im Renault T Platz zu nehmen.

(c) www.hadel.net

Vor dem Event parkten ein Alpina B3 Touring und der limitierte Alpina B5 GT.

(c) www.hadel.net

Pilotiert wurde das Sondermodell von einem berühmten, britischen Rennfahrer, der leider nicht zu Interviews bereit war.



Weitere sehenswerte Messeberichte:

www.hadel.net
65. Internationale Spielwarenmesse in Nürnberg 2014

Der Lamborhini Aventador ist ebenfalls noch auf dem gleichen Stand wie im Vorjahr.

Weiterlesen...
www.hadel.net
57. Internationale Spielwarenmesse in Nürnberg 2006

Auch SIKU ergänzt die breite Palette an landwirtschaftlichen Fahrzeugen und bringt einen Massey Ferguson 8480 mit dreiachsigem Krampe-Kipperanhänger, (Art.-Nr. 1844).

Weiterlesen...
www.hadel.net
Modelshow Europe in Bemmel (NL) - Teil 2

Am Stand von Matthias Ommert gab es viel zu entdecken.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Euromodell 2005 in Messehallen Bremen - Teil 1

Anzumerken ist noch, daß Niveau und Kreativität der Modellbauer immer extremere Höhen erreichen. Wirkliche "Patzer" findet man kaum noch, was natürlich besonders lobenswert ist und beinahe jedes Exponat sehr sehenswert werden läßt.

Weiterlesen...
www.hadel.net
60. Internationale Spielwarenmesse in Nürnberg 2009

Demag D7, Betriebsfeuerwehr, (Art.-Nr. 119-9)

Weiterlesen...