Frank Hadel        

Translate to:



Mercedes Benz O 3500 - Baujahr: 1950

Veröffentlicht am 08.06.2018

(c) www.hadel.net

Immer wieder gelingt es dem Hersteller Busch, verblüffende Neuheiten anzubieten.

(c) www.hadel.net

Die Ankündigung dieses O 3500 hat mich noch nicht umgehauen. Das änderte sich allerdings, als ich bei der Sichtung des Modells die Web-Adresse am Heck entdeckte. Internet in den 1950er Jahren? Wohl kaum! Laut unserer Regierung ist das Internet brandneu! smilie Das habe ich gelernt.

(c) www.hadel.net

Ein Besuch der Seite von Müller Reisen verrät, dass das Vorbild auch heute noch mit Reisegästen unterwegs ist. "Wie geil ist das denn?", wie es heutzutage so heißt.

(c) www.hadel.net

Da haben die Viernheimer also wiedermal ein überraschend neues Fahrzeug in eine gelungene Miniatur umgesetzt!

(c) www.hadel.net

Der Mercedes-Benz O 3500 aus dem Jahre 1950 wurde von der Firma Gottlob Auwärter aufgebaut und bietet 33 Sitzplätze.

(c) www.hadel.net

Den Vergleich mit dem reizvollen Vorbild muss die Miniatur nicht scheuen.

(c) www.hadel.net

Die "Barmherzigen Schwestern" aus der Nähe von Wien waren die Erstbesitzer. Über mehrere Zwischenstationen gelangte der Reisebus schließlich 2011 in den Fuhrpark der Firma Müller, die ihn nach einer umfangreichen Restauration für historische Oldtimertouren nutzt.

(c) www.hadel.net

Wie es sich für ein Fahrzeug dieser Epoche gehört, hat es einen Namen: Traude. Namensgeberin ist Traude Müller, die seit 1964 in zweiter Generation im Familienbetrieb tätig ist.

(c) www.hadel.net

Hinter den Gardinen lässt es sich Reisen wie damals. Vermutlich ist der Komfort nicht mit aktuellen Reisebussen vergleichbar.

(c) www.hadel.net

So wird die Fahrt nicht nur zu einer Reise, sondern auch zu einer Zeitreise.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Die Schriftart für die Werbehinweise am Heck wurde epochengerecht gewählt.

(c) www.hadel.net

Es zeigt sich also, dass ein altes Fahrzeug nicht zwangsläufig ein altes Fahrzeug ist.


www.hadel.net
Mercedes Benz Actros Wrecker - EMPL Bison 200

In kräftigem Rot bot Herpa eine der Formneuheiten auf der IAA Nutzfahrzeuge 2008 an, das Bergefahrzeug, auch Wrecker genannt, Typ EMPL Bison 200.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Mercedes Benz Actros LH 1846 MP2 - Werder Bremen

Als die Mannschaft von Werder Bremen die Saison 2004 mit dem Gewinn der Meisterschaft und dem Sieg des DFB-Pokals krönte, entschloß man sich kurzerhand in der DaimlerChrysler LKW-Zentrale in Berlin, ganz besondere Glückwünsche nach Bremen zu entsenden, und zwar eine "mobile Grußkarte" mit 7,8 Tonnen Eigengewicht.Unverzüglich wurde hinter den Kulissen bei Mercedes-Benz in Berlin ein nagelneuer Actros vom Typ 1846 LS Megaspace mit spezieller Hochleistungsfolie in den Vereinsfarben beklebt und entsprechend wertschätzend gestaltet!

Weiterlesen...
www.hadel.net
Mercedes Benz Unimog 430 mit Zweiwege-Antrieb

Der Unimog 430 befindet sich bereits seit einigen Jahren im Modell-Programm von Busch.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Mercedes Benz Actros Trust Edition - Baujahr 2008

Der Actros ist inzwischen sowas wie ein guter alter Bekannter geworden. Auf der IAA 2008 sorgte dieses grün-schwarze Einzelstück trotzdem für Aufsehen.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Mercedes Benz Actros MP2 - Messemodell IAA 2002

Auch die Messemodelle zur IAA 2002 von Herpa erschienen in einer schwarzen Edelschatulle, wie wir sie bereits beim Scania Monument-Truck 4-Step-Set sahen, allerdings entsprechend kleiner, da diesmal nur ein Lkw darin aufbewahrt wird.Zusätzlich zum Herpa-Logo ist diesmal auch noch das Logo der IAA 2002 in weiß aufgedruckt.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Mercedes Benz Citaro G - Hochbahn Hamburg - Stilbruch

Die Verkehrsbetriebe Hamburg-Holstein sind mit 105 Mio. Fahrgästen jährlich das zweitgrößte norddeutsche Busunternehmen.

Weiterlesen...