Martina Grabski        

Translate to:



Osterreiten

Veröffentlicht am 03.05.2002

Ein alter Brauch der gepflegt wird!

(c) www.hadel.net

Seit Jahrhunderten ist das Osterreiten Brauch bei den Sorben. Dieser Brauch wird auch heute noch in der Oberlausitz in der Gegend von Bautzen und Radibor praktiziert.

Die hier gezeigten Fotos wurden Ostern 2002 bei den Prozessionen von Bautzen nach Radibor, von Storcha nach Radibor und von Radibor nach Storcha aufgenommen. Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle an Michael Noack, der die Fotos geknipst und mir zur Verfügung gestellt hat.

Am Ostersonntag werden die Reiter vor der heimatlichen Kirche gesegnet und in die Nachbargemeinde gesandt, um dort die Auferstehung Christi zu verkünden.

Angeführt von den Fahnenträgern mit Kirchenfahnen, Kreuz und einer Statue des auferstandenen Christi macht sich die Prozession betend und singend auf den Weg.

www.hadel.net

Das Osterreiten ist allein den Männern vorbehalten. Traditionell reiten die Männer im Gehrock mit Zylinder auf aufwendig geschmückten Pferden. Die Pferde werden zum Teil extra für die Osterreiter ausgeliehen.

Im Nachbarort angekommen umrunden die Reiter die Kirche und beten auf dem Friedhof für die Verstorbenen.

Nach einer Mittagspause bei den Familien des Ortes brechen die Osterreiter unter Glockengeläut zum Heimweg auf.


www.hadel.net
Horses & Dreams 2007

Sabine Becker und Lamarc WRT

Weiterlesen...
www.hadel.net
Ausritt mit Kaffeepause

Im Sommer draußen bei Sonnenschein mit Freunden den Nachmittag mit Kaffee und Kuchen zu verbringen ist ein schöner Zeitvertreib. Noch schöner wird es, wenn die Freunde eine brachliegende Weide am Haus haben und man diesen Kaffeeklatsch mit einem Ausritt verbinden kann.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Deutsches Pferdemuseum in Verden

Das Deutsche Pferdemuseum Verden befindet sich am Holzmarkt in der ehemaligen Kavelleriekaserne von 1831. Am Eingang des Museums steht eine lebensgroße Statue des berühmten Hengstes Tempelhüters.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Plastikplane

Beim Ausreiten begegnet man immer wieder achtlos weggeworfenen Plastiktüten, die dann im Gebüsch liegen oder auf der Straße hin- und herwehen.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Fütterung - Rauhfutter

Für das Verdauungssystem unserer Pferde ist eine Futtergrundlage mit einem hohem Rohfasergehalt sehr wichtig. Das sog. Rauhfutter (Heu, Heulage oder auch Stroh) bietet den Pferden durch seinen hohen Rohfasergehalt eine lange Verdauungszeit, die der Verdauung der Pferde sehr entgegen kommt.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Duhner Wattrennen 2003

In der Rennpause gibt es einen Formationsüberflug des im benachbarten Nordholz stationierten Marinefliegergeschwaders 3 "Graf Zeppelin" zu sehen.

Weiterlesen...