Jens Hadel             +49 171 6313756                      


Scania R500 8x2/6 Holtrop v.d. Vlist (08-BNK-2)

Veröffentlicht am 25.10.2019

Volvo-Nachfolger?

(c) www.hadel.net

Im Oktober 2019 kam dieser fast nagelneue Scania R500 erstmals in Bremerhaven zur Ablieferung eines Muldenkippers an.

(c) www.hadel.net

Wie bei den Niederländern fast schon üblich, arbeitet unter dem Fahrerhaus nur ein Motor mit mittlerer Leistung.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Gespanne mit derartigen Ladungen kommen nahezu jeden Tag im Bremerhavener Hafen an.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Schon auf den ersten Blick fallen spezielle Abweichungen zu den üblichen Schwerlastern mit vier Achsen auf.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Für die Versorgung des Aufliegers wurde ein stabiles Anschlusspanel auf dem Rahmen angebracht.

(c) www.hadel.net

Schon die fehlenden Windleitverkleidungen hinter dem Fahrerhaus machen den R500 zur Ausnahme.

(c) www.hadel.net

Der kleine Endtopf hinter der ersten Achse befördert die Abgase in Bodennähe ins Freie.

(c) www.hadel.net

Damit der Fahrer auch bei nächtlichen Trips alles im Blick hat, gibt es zwei LED-Strahler an der Oberkante der Kabine.

(c) www.hadel.net

Der Catwalk hinter dem Tank verfügt an beiden Seiten über eine ausziehbare Leiter.

(c) www.hadel.net

Das maximale Gesamtzuggewicht dieses Vierachsers liegt bei 65 Tonnen auf deutschen Straßen.

(c) www.hadel.net

In den Niederlanden sind sogar bis zu 70 Tonnen erlaubt.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Abgesehen von der einzigen Antriebsachse sind alle anderen gelenkt.

(c) www.hadel.net

Logischerweise ist bei dieser Konfiguration der Einsatz mit Ballastpritsche und Anhänger nicht möglich.

(c) www.hadel.net

Auf der linken Seite ist der Platz zwischen Vorder. und Vorlaufachse wirklich komplett ausgefüllt.

(c) www.hadel.net

An beiden Seiten des Dieseltanks steht ein kleiner Schrank mit reichlich Platz für Ausrüstung und andere Mitbringsel des Truckers.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Durch Zufall rollte der Scania nach der Entladung mit gelifteter Heckachse an mir vorbei (darum die schlechte Bildqualität).

(c) www.hadel.net

Weitere interessante Trucks von Scania:

www.hadel.net
Scania Longline Nr. 1 von Stefan Huber (CH) 3achsig

Nachdem auf der niederländischen Truckmesse RAI im Oktober 2003 der erste in Serie gebaute Scania Longline ausgestellt wurde, konnte am 3. April 2004 nach einigen optischen Modifikationen das Fahrzeug an den neuen Besitzer in der Schweiz übergeben werden.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Scania 730S von Felbermayr (WE 337 GY)

Bereits am 4. Advent wartete dieses Gespann im Bremerhavener Hafen auf den Startschuss um 22 Uhr.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Scania 164G 5achsig Karner (A)

Nicht nur in den Niederlanden sind Zugmaschinen in Mode, die mehr als die für Schwerlast-Trucks gewohnten vier Achsen haben.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Scania Prehn & Harms in Effektlackierung

Im August 2004 übernahm die norddeutsche Spedition Prehn & Harms eine weitere Scania-Zugmaschine In den eigenen Fuhrpark. Das Metallic-Blau des Auslieferungszustands sollte zumindest mit dem Firmennamenszug versehen werden.

Weiterlesen...