Jens Hadel             +49 171 6313756                      


Scania S730 4achsig von Emy & Laura (MS 80 EMY)

Veröffentlicht am 04.09.2020

Schlicht, dezent und schick

(c) www.hadel.net

Im Juli 2020 stand dieses beladene Gespann im Bremerhavener Hafen.

(c) www.hadel.net

Während der Fahrer seine Ruhezeit genoss, konnte ich mich davon überzeugen, dass hier 730 Pferde wohnen.

(c) www.hadel.net

An der Front wirkt der Scania S730 fast wie tiefer gelegt, aber die Ameisen müssen noch nicht die Köpfe einziehen smilie.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

An der Seitenverkleidung und dem kleinen Abstand vor der Vorlaufachse kann man gut erkennen, dass es sich hier um die Version mit dem längsten Radstand für normale Schwerlaster handelt.

(c) www.hadel.net

Immer Schick: Die lackierten Kotflügel in Wagenfarbe.

(c) www.hadel.net

Trotzdem hätte hier ein kleines Staufach hingehört.

(c) www.hadel.net

Doch wer hinter die Windleitbleche schaut, staunt bestimmt nicht schlecht.

(c) www.hadel.net

Druckkessel, Zusatzstrahler und snst? Nichts! Gar nichts! Staufächer kann jeder Fahrer gebrauchen.

(c) www.hadel.net

Damit es in Kreiseln und engen Kurven nicht so schwappt wurden zwei halbe Tanks montiert.

(c) www.hadel.net

Leider haben einige Verkleidungen etwas gelitten und wurden aufgerubbelt.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Anhängerbetrieb ist nicht geplant.

(c) www.hadel.net

Man kann es drehen und wenden wie man möchte: Von hinten sieht es trotz LED-Balken leer aus.

(c) www.hadel.net

Eines zeigt dieser Truck auf jeden Fall: Auch osteuropäische Firmen haben aktuelle und gepflegte Fahrzeuge.

(c) www.hadel.net

Man muss aber auch erkennen, dass dies einer der luftigsten Vierachser ist, den ich jemals vor der Kamera hatte.

(c) www.hadel.net

Dabei könnte der Scania mit der kardanisch gelagerten Sattelplatte auch schwere Einsätze abseits befestigter Straßen meistern.

(c) www.hadel.net

Die geliftete Vorlaufachse zeigt klar, dass die Ladung nicht wirklich schwer war.

(c) www.hadel.net

Die ausziehbare Leiter gibt es auf beiden Seiten.

(c) www.hadel.net

Die aufgerubbelten Radverkleidungen leider auch.

(c) www.hadel.net

Vermutlich entstehen diese, wenn bei Bodenwellen die geliftete Vorlaufachse durch Bodenkontakt ins Drehen gebracht wird.

(c) www.hadel.net

Mich stören diese ungenutzten Räume extrem, denn die Fahrer können jeden Stauraum auf den langen Reisen echt gebrauchen.

(c) www.hadel.net

Das scheint man beim rumänischen Betreiber allerdings etwas anders zu sehen.

(c) www.hadel.net

Hier gibt es wirklcih gar keine Ablagen, weder für Dienstliches noch für Privates.

(c) www.hadel.net

Zumindest wurde für gute Sicht nach vorne gesorgt.

(c) www.hadel.net

Der Chrombügel samt zusätzlicher LED-Strahler erhellt die Umgebung bestimmt.

(c) www.hadel.net

Und wenn es nicht reicht, kann man die Fluter auf dem Dachbügel einschalten smilie.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Diese Aufnahme entstand am Nachmittag nach den Entladen.


Mehr Scania:

www.hadel.net
Scania R730 4achsiges Testfahrzeug von Scania

Im schwedischen Mantorp stellte Scania diesen besonderen Vierachser für schwere und schwerste Lasten auf dem Trailer Trucking Festival 2015 vor.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Scania R730 4achsig von Trinks

Mitte August 2015 kam dieses Gespann morgens im Bremerhavener Hafen zur Entladung an.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Scania 4achsig TransCo (GB)

Kein aufwendiger Schwerlastturm, sondern ein großer 1200Liter-Tank ist hinter der Kabine.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Scania 730S 5achsig von Karner (L 540 AJ)

Und es war Sommer...smilie Eine laue Nacht im Juli 2021 als dieses Gespann durch den Bremerhavener Hafen rollte.

Weiterlesen...