Jens Hadel             +49 171 6313756                      


Audi RS5 Sportback von ABT im Sommer 2019

Veröffentlicht am 02.08.2019

Facelift?

Fotos: photo gawid "Elchshot"

(c) www.hadel.net

Im Sommer 2019 kurvte dieser abgeklebte Audi rund um die Nordschleife herum.

(c) www.hadel.net

Unter den Folien an Front und Heck versteckt sich die gepimpte ABT-Ausführung des Fünfers im Sportdress.

(c) www.hadel.net

Das Logo im Kühlergrill zeigt eindeutig, dass diese vier Ringe im Allgäu den letzten Schliff bekommen.

(c) www.hadel.net

Beim Blick auf die Felgen wird schnell klar, dass hier nur Leistung zählt, Komfort ist eher zweitrangig.

(c) www.hadel.net

Leider ist nicht klar auszumachen, ob hier einfach die letzten Tests des kurz zuvor vorgestellten ABT RS5-R laufen.

(c) www.hadel.net

Das auf 50 Exemplare limitierte Sondermodell kann wahlweise als Komplettfahrzeug erworben werden oder als Umrüstkit.

(c) www.hadel.net

Je nach Wahl sind entweder mindestens 116.700,- Euro oder ein aktueller RS5 plus 29.900,- Euro ins Allgäu zu überführen.

(c) www.hadel.net

Für dieses Startgeld gibt es dann einen RS5, dessen Leistung von 450 PS auf satte 530 PS gesteigert wurde.

(c) www.hadel.net

Das Drehmoment wird von ABT um 80 weitere Nm auf beeindruckende 680 Nm angehoben.

(c) www.hadel.net

Damit der stolze Besitzer die Investition auch dem Beifahrer und anderen Mitreisenden begreiflich machen kann, garniert ABT die Modifikationen mit einer "1 of 50"-Plakette im Innenraum.

(c) www.hadel.net

Obwohl beim Blick auf die Abgasanlage kommen Zweifel auf.

(c) www.hadel.net

Denn der RS5-R mit Vierstrahl-Endrohren daher, hier sieht es eher nach Serien-RS5 aus.

(c) www.hadel.net

Könnte aber genauso gut sein, dass zum Zeitpunkt der Entstehung des Testträgers die eigene Abgasanlage noch nicht fertig war.

(c) www.hadel.net

Die schaltbaren Klappen für mehr Radau sind auf jeden Fall hier vorhanden.

(c) www.hadel.net

Und wenn es eine komplett neue Variante wird, dann könnte diese auf der IAA 2019 präsentiert werden.

(c) www.hadel.net

Andere Fahrzeuge von Audi auf unseren Seiten:

www.hadel.net
Audi AI:Race auf der IAA 2019

Audi präsentierte die Designstudie AI:Race erstmals bei der Pebble Beach Automotive Week in Monterey / Kalifornien. Was die Ingolstädter damit zeigen...

Weiterlesen...
www.hadel.net
Audi R8 V10 LMS

Auf der Essen Motorshow 2010 wurde dieser Audi R8 LMS ausgestellt. Als Fahrerteam waren Marc Basseng, Frank Stippler, Hans Joachim Stuck und Mike Rockenfeller...

Weiterlesen...
www.hadel.net
Audi R8 GT Safety Car GT Masters

Der ADAC präsentierte auf der Essen Motorshow 2011 diesen auffälligen R8 GT, der als Safety Car bei den Rennen der GT Masters eingesetzt wird. Natürlich...

Weiterlesen...
www.hadel.net
Audi Q7-Premiere auf der IAA 2005

Auf der IAA 2005 präsentierte Audi den ersten eigenen Geländewagen oder SUV. Als Basis dient das schon bekannte Grundgerüst von Porsche Cayenne und...

Weiterlesen...
www.hadel.net
Audi Q7 von PPI auf der Motorshow Essen 2007

Auf der Motorshow Essen 2007 zeigte der Stuttgarter Tuner PPI die eigene Version des Audi Q7, der zuerst durch eine brachiale Optik auffällt. Die großen...

Weiterlesen...
www.hadel.net
Audi Q3 Erlkönig im Mai 2017

Ein echter Fehler von mir - Die Fotos zeigen einen Audi Q8! Man gewöhnt sich an vieles, so auch an bestimmte Modelle einiger Hersteller. Schon 2011 brachte...

Weiterlesen...