Jens Hadel  +49 171 6313756        

Translate to:



Scania S730 4achsig Navigator (GO NT 1)

Veröffentlicht am 15.04.2022

Wartezeiten

(c) www.hadel.net

Mitte April 2022 wartete morgens dieses Gespann, nur mit einem Achsentrio beladen, auf Einlass in den Hafen.

(c) www.hadel.net

Beim Blick an die Unterkante der Front fällt direkt der zerrupfte Kennzeichenhalter ins Auge, aber dazu später mehr.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Auf jeden Fall sind die Trucks von Navigator immer echte Hingucker und Strahlemänner.

(c) www.hadel.net

Auch dieser Vierachser ist sauber und gepflegt.

(c) www.hadel.net

Zum Abschluss der Morgenfotos hier mit dem dazugehörigen Begleitfahrzeug.


(c) www.hadel.net

Später parkte die Zugmaschine ohne den Faymonville-Auflieger im Hafen - perfekt für Fotos!

(c) www.hadel.net

Im Vergleich zum etwas schlichteren MAN TGX 41.540 wurden dem Scania mehr farbliche Akzente spendiert.

Weiterlesen...
(c) www.hadel.net

Sogar die Frontstrahler wurden mit kleinen Deko-Elementen verziert.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Für gute Sicht in den Seitenraum wurden die Aufstiege an beiden Seiten mit LED-Strahlern bestückt.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Und plötzlich meint die Kamera den Weißabgleich mal anders einzustellen und schon gibt es ein anderes Orange smilie.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Hinter dem Fahrerhaus fehlt allerdings Einiges.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Der freie Blick zeigt die Bälge der Luftfederung, Zusatzstrahler und auch hier einen leeren Kennzeichenhalter.

(c) www.hadel.net

Die geteilten Dieseltanks haben den Vorteil, dass es bei Kurvenfahrten weniger hin- und herschwappt.

(c) www.hadel.net

Staufächer sind allerdings Mangelware, allerdings ist auf dem beplanten Schwanenhals reichlich Platz für die Ausrüstung.

(c) www.hadel.net

Die Lösung, die Ausrüstung auf dem Schwanenhals zu lagern hat einen entscheidenden Vorteil. So wird immer die gesamte Ausrüstung, gerade auch aufliegerspezifisches Werkzeug, Kabel, Adapter und Ersatzteile, immer am richtigen Fahrzeug mitgeführt.

Weiterlesen...
(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Für Baumaschinentransporte mit mittleren Gewichten gibt es im Fuhrpark von Navigator sogar einen Actros SLT 4158, der mit Kameras anstelle der klassischen Rückspiegel ausgestattet ist.

Weiterlesen...
(c) www.hadel.net

Wie fast üblich bei vierachsigen Schwerlastern, kann die zweite Achse geliftet werden.

(c) www.hadel.net

Sogar im Massstab 1:87 gibt es den auffälligen Scania bereits, auch wenn der kompakte Stauschrank hinter der Vorderachse fehlt.

Weiterlesen...
(c) www.hadel.net

Zwischenzeitlich wurde der ramponierte Halter entfernt und das Kennzeichen vorn auf das Armaturenbrett gelegt.

(c) www.hadel.net

Mit Ladung habe ich das Gespann leider nicht mehr vor die Kamera bekommen.

(c) www.hadel.net

Mehr Scania V8 Power:

www.hadel.net
Scania R730 von Bautrans (B 599 JC)

Schon im ersten Moment irritierte mich das Schild hinter der Frontscheibe: "S-Truck" - hä?.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Scania R730 von Felbermayr (WE 311 GP)

Im Mai 2021 parkte eines Morgens dieses Gespann in bekannter Farbgebung im Bremerhavener Hafen.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Scania R730 4achsiges Testfahrzeug von Scania

Im schwedischen Mantorp stellte Scania diesen besonderen Vierachser für schwere und schwerste Lasten auf dem Trailer Trucking Festival 2015 vor.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Scania R730 4achsig von Felbermayr (WE 345 GO)

Im Februar 2021 parkte dieses blaue Gespann an einer Tankstelle im Bremerhavener Hafen.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Scania R730 4achsig von Trinks

Mitte August 2015 kam dieses Gespann morgens im Bremerhavener Hafen zur Entladung an.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Scania R730 4achsig von Obermair (VB 418 HH)

Aus Österreich kam dieses zehnachsige Gespann aus Österreich noch in der Nacht im Bremerhavener Hafen an.

Weiterlesen...