Jens Hadel             +49 171 6313756                      


Mack & Speciaal Transportdag 2023

Veröffentlicht am 13.10.2023

Soesterberg, die Zweite

(c) www.hadel.net

Auch Anfang Oktober 2023 trafen sich wieder US-Trucks, Schwerlaster und andere Spezialisten im niederländischen Militärstützpunkt Soesterberg. Bevor es in den Rundgang geht, möchte ich allen Beteiligten von den Helfern, Einweisern , Unterstützern und dem Organisatorenteam meinen tiefen Respekt und Dank für die geleistete Arbeit aussprechen!

(c) www.hadel.net

Natürlich gab es bei der zweiten Auflage auf dem Gelände auch Verbesserungspotential, aber man das auch erstmal "wuppen".

(c) www.hadel.net

Trotzdem bleibt unterm Strich die klare Empfehlung für 2024: Unbedingt dabei sein. Sogar Jobangebote gibt es hier!

(c) www.hadel.net

Auf dem zentralen Hauptplatz ging es leider etwas eng zu, sodann man hier zu viele Fahrzeuge geparkt hatte.

(c) www.hadel.net

Leider hatten sich die Kraner vom Mammoet dann auch noch einen "Innenhof" angelegt, um Anhänger und anderes abzustellen.

(c) www.hadel.net

Insgesamt gab es aber reichlich zu sehen.

(c) www.hadel.net

Leider parkte auch das Team der Schiffstransportspezialisten von Wetering etwas kompakter.

(c) www.hadel.net

Damit waren sie auf dem Hauptplatz leider nicht allein.

(c) www.hadel.net

Doch genug gejammert, die postiven Eindrücke waren eindeutig in der Überzahl.

(c) www.hadel.net

Dieser fünfachsige Volvo mit fettem Ladekran wird demnächst noch ausführlich vorgestellt.

(c) www.hadel.net

Mit einem Palfinger PK 165.002 TEC7 und Stützen an der Front kann dieser Mercedes Arocs 5058 zwar nicht schwer ziehen, aber transportierte Güter selbst entladen.

Schwergewichtige Transporte können vom vierachsigen Scania S650 erledigt werden.

Weiterlesen...
(c) www.hadel.net

Oberhalb des Hauptplatzes tummelten sich Wrecker, Transporter und Abschlepper.

(c) www.hadel.net

Interessante Neuerung des Events waren die Exponate von Händlern und Leasingunternehmen. Für mich eine tolle Ergänzung, denn gerade auf dem niederländischen Markt gibt es viele Fahrzeuge, die jeder Fan gern mal vor die Kamera bekommen würde.

(c) www.hadel.net

Trotzdem stellten viele bekannte Firmen den Großteil der vielfältigen Sonderfahrzeuge.

(c) www.hadel.net

Auf den längeren Verbindungsstraßen standen Gespanne im perfekten Umfeld für tolle Fotos.

(c) www.hadel.net

Die Strucks von J.Brouwer & Zn BV sind seit Jahren dabei. Dieser spezielle Mercedes Actros SLT 4163 wurde auf dem Schwerlasttag 2018 in Amsterdam präsentiert. Und wie man sieht, erkennt man die Trucks aus dem Fuhrpark immer noch ohne Probleme.

Weiterlesen...
(c) www.hadel.net

Das Gelände gehört zum Militärstandort Soesterberg, der sich mit einigen Fahrzeugen aus dem eigenen Fuhrpark präsentierte.

(c) www.hadel.net

Dieser massiv gepanzerte Scania ist ein Versuchsfahrzeug und bekommt demnächst eine ausführliche Einzelvorstellung.

(c) www.hadel.net

Beladene Gespanne gehören hier seit Jahren zu den gern gesehenen Ausstellungsstücken.

(c) www.hadel.net

Viele Firmen reisen mit mehreren Fahrzeugen an und kombinieren die Veranstaltung zu einem Familien- oder Mitarbeitertag.

(c) www.hadel.net

Und die Ladung, hier der Oberwagen eines Liebherr LR 1600/2 Raupenkrans, kommt ebenfalls aus dem Betrieb.

(c) www.hadel.net

Kran- und Montagewagen mit Abstützung an der Front sind in den Niederlande weit verbreitet.

(c) www.hadel.net

Und immer wieder muss der eigene Fuhrpark als Transportgut herhalten.

(c) www.hadel.net

Vielleicht erinnern sich einige Stammbesucher an diesen schicken Arocs 8x6/4, der über eine Leasingfirma für BMS im Einsatz war.

Scheinbar lieben holländische Leasinganbieter den Schwerlast-Arocs mit angetriebener Vorderachse.

Weiterlesen...
(c) www.hadel.net

Obwohl der neue TGX mit den geschwungenen Scheinwerfern schon auf der IAA 2022 vorgestellt wude, sind diese immer noch nur sehr selten anzutreffen.

Abgesehen von einigen Maurer-Vierachsern ist dieser TGX 41.640 von Lafeber bisher der erste, den ich mit Zulassung vor die Linse bekam.

Weiterlesen...
(c) www.hadel.net

Inzwischen setzen viele Firmen in Mitteleuropa besonders für Standardtransporte auf Zugmaschinen von Volvo.

2018 / 2019 kamen noch Mercedes mit 630 PS der Baureihe Actros und Arocs nach Bremerhaven.

Weiterlesen...
(c) www.hadel.net

Ob es die Sternenkreuzer ebenfalls in das Archiv ehemaliger Firmenfahrzeuge schaffen, wage ich zu bezweifeln smilie.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Die fünfte FH-Generation scheint in den Niederlande noch nicht so richtig angekommen zu sein.

(c) www.hadel.net

Dafür gibt es hier eindeutig viel mehr Schwerlast-Fünfachser.

(c) www.hadel.net

Haegens zeigte den nagelneuen FH5 mit 750 PS, zwar noch ohne Kennzeichen, aber dürfte sich inzwischen geändert haben.

(c) www.hadel.net

Ebenfalls strahlend blau, aber aus Deutschland angereist.

(c) www.hadel.net

Der Actros war nicht der einzige Baumann in Soesterberg, allerdings verteilten sich die markanten Fahrzeuge auf dem Gelände.

(c) www.hadel.net

Luftfahrwerk? Im täglichen Einsatz riskieren Lowliner gern mal Lackschäden. Meist lässt sich aber die Bodenfreiheit vor der Abfahrt auf Knopfdruck ausreichend vergrößern.

Im Sommer 2010 kam dieser ausgesprochen niedrige Volvo FH16 mit 660 PS von Gjendem aus Norwegen nach Bremerhaven. Hinschauen lohnt sich!

Weiterlesen...
(c) www.hadel.net

Echtes Highlight war dieser Ale Faun Goliath 8x8, der demnächst ausführlich vorgestellt wird.


US-Trucks

(c) www.hadel.net

Wer auf die Hauber von Kenworth, Peterbuild usw. schwört, hatte ebenfalls ausgesprochen große Auswahl.

(c) www.hadel.net

Viele lieben die lackierten Armaturenbretter mit gefühlten "Hundertschaften" von Rundanzeigen, Schaltern und Knöpfen.

(c) www.hadel.net

Ohne die hohen und chromglänzenden Endrohre darf ein US-Truck, zumindest in Europa, nicht auf die Straße smilie.

(c) www.hadel.net

Mit den großen Sleepern hinter dem Fahrerhaus hat man natürlich immer den eigenen Pausenraum dabei.

(c) www.hadel.net

Ein blitzblank gewienerter Motorraum zeigt eindeutig die Verbundenheit zum Fahrzeug.


Der Rückblick auf das erste Treffen in Soesterberg lohnt sich für alle, die 2022 nicht dabei waren. Damals standen die Trucks noch in einem anderen Bereich.

Weiterlesen...

Andere interessante Berichte:

www.hadel.net
Kippertreffen Bottrop-Kirchhellen 2010

Am 18. und 19. September gab es in Bottrop-Kirchhellen ein besonderes Stelldichein.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Rover Streetwise 2003

Der Rover 25 ist die Basis für diesen "City-Offroader", der durch stabile Kunststoff-Teile an Stoßfängern, Türschweller und Kotflügeln und ein wesentlich höheres Fahrwerk die neue Kategorie "Mini-SUV" im Markt platzieren soll.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Mack- & Schwerlast-Tag in Utrecht 2002 (Teil 1)

Neben einigen Kränen zeigte DDM auch Trucks, wie diesen Volvo NH mit Dolly und Auflieger.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Weltgrößter Trafotransport durch Kahl in Nürnberg (Teil 3)

Nach dem Slalom durch die geparkten Autos am Straßenrand, nahte die erste echte Herausforderung.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Porsche 911 Techart GT Street (Modell 997)

Der Tuner Techart hat auf der Motorshow Essen 2007 den GT Street präsentiert.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Weltgrößter Trafotransport durch Kahl in Nürnberg (Teil 4)

Über die zweispurige Trasse Richtung Eisenbahn-Unterführung ging es durch die kalte Nacht.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Maserati MC 12 Straßenversion (edo competition)

Dieser Straßen-MC12 wurde von edo competition noch weiter verbessert.

Weiterlesen...