Jens Hadel             +49 171 6313756                      


Mercedes Actros SLT 4463 von P. Adams (PA 1142)

Veröffentlicht am 25.02.2022

Umgerüstet

(c) www.hadel.net

Im Dezember 2020 wurde dieser schicke Actros SLT bei den Schwerlast-Spezialisten von P.Adams im Fuhrpark aufgenommen.

(c) www.hadel.net

Die erste ungewöhnliche Abweichung fällt allerdings schon beim Blick auf die Typenschilder an den Türen auf, oder smilie?

(c) www.hadel.net

Mit der Zulassung in Luxemburg ist eine zusätzliche Auflastung um weitere 3 Tonnen scheinbar gut machbar, wie sich das auf die Achsen verteilt, weiß ich allerdings nicht.

(c) www.hadel.net

Zurück zu den Anfängen dieses ganz speziellen Vierachsers.

(c) www.hadel.net

Direkt nach der Zulassung startete der Actros allerdings noch mit Kameras anstelle der klassischen Außenspiegel.

(c) www.hadel.net

Falls jemand Zweifel hegt, dem wird nicht nur mit dem kleinen Typenschild auf den Türen klar gemacht, dass mehr erlaubt ist.

(c) www.hadel.net

Die Aufnahmen entstanden im Februar 2022 während fast durchgehend echtes "norddeutsche Schiietwedder" war.

(c) www.hadel.net

Neben dem Hinweis auf 44 Tonnen ist klar die Zusatzkühlung hinter dem Fahrerhaus erkennbar.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Wer genauer hinschaut, entdeckt weitere individuelle Ausstattungsdetails.

(c) www.hadel.net

Nichts ist wichtiger, als ausreichend Ablagemöglichkeiten dabei zu haben.

(c) www.hadel.net

Über dem Endtopf wurde eine praktische Schublade eingepasst, die perfekt für vielei Zubehör und Kleinteile ist.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Fünf LED-Strahler sorgen für gute Sicht auf die Ladung, gerade bei Unterführungen und engen Abzweigungen extrem gefragt.

(c) www.hadel.net

Vielleicht ist es dem einen oder anderen Schwerlast-Fan schon aufgefallen.

(c) www.hadel.net

Für eine Ballastpritsche gibt es sogar Twistlock-Verriegelungen auf dem Rahmen.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Logischerweise gehört dann auch eine ordentliche Kupplung ans Heck des Vierachsers.

(c) www.hadel.net

Wer jetzt meckern möchte, den möchte ich nochmals die durchgehend regnerische Wetterlage der vorigen Wochen erinnern.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Der hier angekuppelte Faymonville-Auflieger wurde allerdings auf der nächsten Tour verschmäht.

(c) www.hadel.net

Stattdessen wurde ein großer Turmtransporter angehängt, mit dem es von Cuxhaven aus gen Süden ging.

(c) www.hadel.net

Ein stabiler Träger für alle Anschlüsse erleichtert dem Fahrer das Leben und sorgt für Ordnung hinter dem Fahrerhaus.

(c) www.hadel.net

Der AdBlue-Tank und ein weiteres Staufach befinden sich auf der Fahrerseite zwischen Vorder- und Vorlaufachse.

(c) www.hadel.net

Hier der direkte Vorgänger aus dem Fuhrpark von P. Adams. Entstanden sind die Fotos des Mercedes Actros Titan 4165 MP3 bei einem Einsatz in der Hamburger Innenstadt.

Weiterlesen...
(c) www.hadel.net

Mit dem Chromdachbügel und den glänzenden Elementen im Kühlergrill ist der Schwerlaster nicht zu übersehen.

(c) www.hadel.net

Damit auch im Rückwärtsgang oder Schubbetrieb fette Gewichte bewegt werden können, gibt es eine Registerkupplung mitsamt hydraulischer Versorgung und den elektrischen Anschlüssen für passende Schwerlast-Anhänger mit vielen Achsen smilie.

(c) www.hadel.net

Mehr von P. Adams:

www.hadel.net
Trafo-Transport in das Kraftwerk Vianden (Teil 02)

Gegen 20 Uhr war es dann soweit: Die Motoren wurden angelassen!

Weiterlesen...
www.hadel.net
Trafo-Transport in das Kraftwerk Vianden (Teil 10)

Gegen 13:30 Uhr erreichte der Schwertransport den kleinen Ort Obereisenbach.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Kolonnentransport durch Adams in Geel (Dez.2015 / Teil 3)

Nach den Vorbereitungen wurde der Selbstfahrer an die Rampe manövriert.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Trafo-Transport in das Kraftwerk Vianden (Teil 05)

Nach der Ankunft am frühen Samstag Morgen konnten die Fahrer bis zur Weiterfahrt am Abend erst mal die verschobene Nachtruhe nachholen.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Trafo-Transport in das Kraftwerk Vianden (Teil 11)

Der Montag begann mit einer Aufgabe, die für alle, die den Transport in das Kraftwerk begleiten wollten, ohne wenn und aber zu meistern war.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Trafo-Transport in das Kraftwerk Vianden (Teil 04)

Kurz nach Mitternacht drehten sich die vielen Räder des Gespanns wieder.

Weiterlesen...