Jens Hadel             +49 171 6313756                      


MAN TGX 41.640 8x4 von Hüffermann (H 3558)

Veröffentlicht am 10.09.2021

Pflichtpause

(c) www.hadel.net

Anfang September 2021 schaffte es dieses Gespann von Hüffermann nicht mehr bis zur Entladestelle und musste an der A7 einen zusätzlichen Stopp einlegen, da die gesetzlichen Vorgaben dies verlangten.

(c) www.hadel.net

Mit 640 PS gehört zu der leistungsstärksten Vierachser-Klasse aus Wiener Produktion.

(c) www.hadel.net

Inzwischen gehören die norddeutschen Hüffermänner zu den größeren deutschlandweit agierenden Playern.

(c) www.hadel.net

Hüffermann bietet neben Schwerlast-Logistik auch alle Dienstleistungen im Bereich Kranarbeiten an. Mit einem großen Fuhrpark können fast alle Gewichtsklassen abgedeckt werden.

Weiterlesen...
(c) www.hadel.net

Der Vierachser mit langem Radstand kommt ohne Seitenverkleidung aus und gewährt freien Blick auf den Turm.

(c) www.hadel.net

Die meisten Schwerlast-Fans haben bestimmt schon die ungewöhnliche Oberkante am Aggregateträger bemerkt.

(c) www.hadel.net

Der Rücklichtbalken mit LED und Rückstrahler weckt bestimmt Erinnerungen an eine ähnliche Lösung.

(c) www.hadel.net

Dabei ist dieser runde Träger wesentlich dezenter und nicht so massiv. Auch hier gibt es zusätzliche Rundumleuchten für die anderen Verkehrsteilnehmer, die sich von hinten nähern. Für den Fahrer gibt es helfende LED-Strahler smilie.

Weiterlesen...
(c) www.hadel.net

Welche Lösung besser gefällt, bleibt wohl dem persönlichen Geschmack überlassen.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Hinter dem großen Dieseltank gibt es auf der Fahrerseite noch ein kleines Schränkchen für den Fahrer.

(c) www.hadel.net

Auf dem Auflieger wurde ein 60 Tonnen schweres Fahrwerk einer Liebherr LR 1800-1.0 transportiert.

(c) www.hadel.net

Da die Empfängerdaten auch in kyrillischer Schrift angebracht waren, dürfte der zukünftige Besitzer in Russland zu finden sein.

(c) www.hadel.net

Auch wenn am Heck keine Anhängerkupplung zu finden ist, gibt es die Anschlüsse am Rahmen.

(c) www.hadel.net

Hier nochmal der Blick auf die obere Hälfte des Turms mit den LED-Strahlern, Tankstutzen, Druckkesseln usw.

(c) www.hadel.net

Die doppelten Endrohre verraten den großen D38-Motor mit 640 PS.

(c) www.hadel.net

Manche Betreiber individualisieren die großen Schwerlaster wesentlich aufwändiger. Ob sich dies allerdings immer rechnet, liegt wohl auch etwas daran, wie man die abschließende Berechnung aufstellt. Schick ist es aber schon smilie!

Weiterlesen...
(c) www.hadel.net

Aber man kann auch mit kleinen und feinen Details das Auge eines echten Truckfans erfreuen.

(c) www.hadel.net

Dabei meine ich nicht das Lochgitter vor der unteren Frontscheibenkante.

(c) www.hadel.net

Wer kennt nicht die beliebten Michelin-Männchen? Aber mit orangenem Cowboyhut - einfach klasse!

(c) www.hadel.net

Wesentlich bekannter sind die Spezialisten von Hüffermann im Bereich Kranarbeiten.

Weiterlesen...
(c) www.hadel.net

Andere vierachsige Schwerlast-Zugmaschinen:

www.hadel.net
Mercedes Actros Titan 4165 auf der IAA 2010 (BIC147)

Auf der IAA 2010 konnten sich interessierte Trucker am Mercedes-Stand für Fahrten in verschiedenen aktuellen Modellen anmelden.

Weiterlesen...
www.hadel.net
MAN TGX 41.560 8x4 XXL von Staas (ST 381)

Dieses Gespann erinnert durch die markante Farbgebung auf den ersten Blick an ein Bremer Schwerlastunternehmen, welches es leider in der ursprünglichen Form nicht mehr gibt.

Weiterlesen...
www.hadel.net
MAN TGX 41.540 8x4/4 Export mit XL-Fahrerhaus

Für Schwerlastfans ist dieses Exportfahrzeug eine echte Rarität, denn das ganz flache Fahrerhaus wird in Europa kaum genutzt.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Mercedes Arocs SLT 4163 MP4 von Wasel (1690)

Im Herbst 2017 stand eines Morgens dieses blau-weiße Gespann im Bremerhavener Hafen.

Weiterlesen...
www.hadel.net
MAN TGX 41.640 von Max Goll (MG 530 Version 1)

Wer regelmäßig auf unsere Updates schaut, der wird sich mit Sicherheit an diesen MAN TGX 41.640 von Max Goll erinnern.

Weiterlesen...
www.hadel.net
MAN F2000 41.463 von Schmidbauer (NU-E 894)

Manchmal staunt man, wie schnell die Zeit vergeht ohne dass man es wirklich richtig bemerkt oder irgendwie festmachen kann.

Weiterlesen...