Jens Hadel             +49 171 6313756                      


Riga Mainz: Generatortransporte im Kraftwerk Hastedt (Teil 3)

Veröffentlicht am 26.08.2022

Grand Tour smilie

(c) www.hadel.net

Kaum war die Steigung gemeistert, ging es auf dem engen Vorhof des neuen Maschinenhaues.

(c) www.hadel.net

Gerade weil der Platz beschränkt war, zeigten sich die Vorteile eines Selbstfahrers.

(c) www.hadel.net

Über die Fernbedienung war alles kontrollierbar, zumindest für den Fahrer. Für Laien vermutlich eher nicht smilie!

(c) www.hadel.net

Da der Fahrer direkt vor dem Schwertransport stand, konnte man davon auszugehen, dass er die Steuerung sicher beherrscht.

(c) www.hadel.net

Auf dem schmalen Gelände einen 90-Grad-Turn hinzulegen, sollte auch keinem Anfänger überlassen werden.

(c) www.hadel.net

Aber auch hier war, wie im gesamten Team, die langjährige Berufserfahrung zu erkennen.

(c) www.hadel.net

Die Fahrtstrecke bis zum Einparken ins Maschinenhaus betrug nur knappe 200 Meter.

(c) www.hadel.net

Die tiefen Spuren und klaren Grenzen zeigten aber, dass lockeres Rumprobieren nicht in die "Parkbucht" führen würde.

(c) www.hadel.net

Für den Profi eine Fingerübung, die den Selbstfahrer zielsicher in die gewünschte Garage steuerte.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Das Powerpack musste rechtzeitig angehoben werden, denn auf der gesamten Baustelle lagen noch etliche Bauteile herum.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Noch besser hätte man es nicht hinbekommen können, oder?

(c) www.hadel.net

Wie gut zu erkennen war, hatte das Maschinenhaus eigentlich eher den Stand eines Rohbaus.

(c) www.hadel.net

Mit der Ladung hatten die zwölf Achslinien natürlich kein Problem.

(c) www.hadel.net

Man könnte fast denken, die Krane hätten direkt an den Zufahrten des Maschinenhaus gestanden.

(c) www.hadel.net

Auch Trafo-Transporte sind interessant:

www.hadel.net
Trafo-Transporte in Brunsbüttel im Juni 2018 (Teil 1)

Im Juni 2018 machte sich das Team von Kübler auf den Weg zum Hafen von Brunsbüttel.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Weltgrößter Trafotransport durch Kahl in Nürnberg (Teil 1)

Am kalten Abend des 24. Januar 2018 startete dieser gewaltige Transformatorentransport im Siemenswerk Nürnberg.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Trafo-Transport zum Umspannwerk Sottrum (Teil 2)

Um 22 Uhr des 2. März 2010 startete am Bahnhof Sottrum der Trafo-Transport.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Trafo-Transport von Bingum nach Diele (Teil 1)

Am 24. Juni 2012 waren die Straßen zwischen Bingum und Diele für einen besonderen Schwertransport komplett gesperrt worden.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Trafo-Transporte in Brunsbüttel im Juni 2018 (Teil 2)

Schon kurz nach 20 Uhr erteilten die offiziellen Begleiter die Startfreigabe und die Motoren konnten angelassen werden.

Weiterlesen...