Jens Hadel             +49 171 6313756                      


MAN TGX 41.560 von Hyncica (3SV 8532)

Veröffentlicht am 17.01.2020

Seltener Gast

(c) www.hadel.net

Im Sommer 2019 stand dieses beladene Gespann im Bremerhavener Hafen und wartete auf den Check-In.

(c) www.hadel.net

Hycica wurde 1996 als tschechisches Unternehmen für genehmigungspflichtige Schwertransporte gegründet.

(c) www.hadel.net

Dieser MAN TGX 41.560 ist (nach aktuellem Stand) die größte und leistungsstärkste Zugmaschine im Fuhrpark.

(c) www.hadel.net

Aufgrund der fehlenden Schwerlastplatte und Registerkupplung an der Front ist kein schwerer Schubeinsatz möglich.

(c) www.hadel.net

Mit der kleinen Frontkupplung sind keine mächtigen Einsätze zu fahren smilie.

(c) www.hadel.net

Durch den langen Radstand passen sowohl AdBlue-Tank, Druckkessel und Batteriefach auf der linken Seite zwischen die Achsen.

(c) www.hadel.net

Wenn man hinter das Fahrerhaus schaut, fallen schon vom Standard abweichende Details auf.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Ãœber dem großen Dieseltank wurden zwei mit Zusatzstrahlern bestückte Staufächer und ein Wassertank montiert.

(c) www.hadel.net

Vor dem Steg gibt es eine schmale Stufe, die den Zugang zum Tankstutzen erleichtert.

(c) www.hadel.net

Die hydraulische Versorgung wird über die Anschlüsse unter dem Sattelteller gewährleistet.

(c) www.hadel.net

Der vierachsige Tieflader liegt extrem niedrig und reibt fast an den Kotflügeln.

(c) www.hadel.net

Fast schon logisch, dass es auch am Heck keine Kupplung für einen Anhängereinsatz gibt.

(c) www.hadel.net

Diese Konfiguration erlaubt keine Transporte im unebenen Gelände.

(c) www.hadel.net

Nochmal zum Wassertank: Wenn man genau hinschaut erkennt man dahinter einen weiteren Tank, dessen dicke Leitung zum großen Kraftstofftank darunter führt. Einfach betanken geht anders...

(c) www.hadel.net

Gibt es weitere Besonderheiten?

(c) www.hadel.net

Eigentlich nicht, denn der PLatz vor dem Endtopf wurde nicht für weitere Anbauten genutzt.

(c) www.hadel.net

Nur der Schlauch für die kleine Wäsche auf der Straße samt Regler ist dort zu finden.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Davor und danach (Stand Jan. 2020) habe ich keinen weiteren Truck von Hyncica in Bremerhaven vor die Linse bekommen.

(c) www.hadel.net

Transportiert wurde eine Rotoreinheit mit einem Gewicht von 28 Tonnen. mit Verpackung fast 37 Tonnen.


Mehr MAN Schwerlastzugmaschinen:

www.hadel.net
MAN TGX 41.680 von Maxikraft

Im Frühjahr 2013 stand dieses Gespann im Bremerhavener Hafen.

Weiterlesen...
www.hadel.net
MAN TGA 41.530 Collett

Mit den üblichen, englischen Beschriftungen für Schwertransporte ist die Einsortierung in die Leistungsklassen kein Problem.

Weiterlesen...
www.hadel.net
MAN TGX 41.680 8x6/4 von Kübler (SHA-KS 890)

Im Sommer 2018 kam dieses Gespann für sieben Transformatoren-Transporte in den Hafen von Brunsbüttel.

Weiterlesen...
www.hadel.net
MAN TGX 41.680 von Cepelludu (Spanien)

Mitte April 2013 strandete dieses Doppel im Bremerhavener Hafen.

Weiterlesen...
www.hadel.net
MAN TGS 41.480 Militär mit Empl-Absetzpritsche (04M)

Mitte April 2018 kamen mehrere dieser Militär-MAN im Bremerhavener Hafen zur Verschiffung an.

Weiterlesen...
www.hadel.net
MAN TGX 41.640 von Max Goll (MG 530)

Auf den ersten Blick sieht dieser Schwerlast-MAN aus, wie jeder andere, der in Wien aus dem Werk rollt.

Weiterlesen...