Jens Hadel             +49 171 6313756                      


Containerbrücken für Hamburg 2020 (Teil 4)

Veröffentlicht am 13.08.2021

Alle Achsen an Bord

(c) www.hadel.net

Gegen kurz vor 10 Uhr liefen die Motoren wieder und die nahezu unzähligen Räder begannen sich wieder langsam zu drehen.

(c) www.hadel.net

Allerdings konnte jetzt nicht einfach flott auf den Ponton übergesetzt werden.

(c) www.hadel.net

Für jedes Kilo welches auf den schwimmenden Untersatz rollte, musste ein Liter aus den Ballasttanks herausgepumpt werden.

(c) www.hadel.net

Somit benötigte die kurze Reise schon einige Zeit.

(c) www.hadel.net

Schließlich musste das Wasser nicht nur raus, sondern so, dass der Ponton in der Waagerechten blieb.

(c) www.hadel.net

Die stabilen Temperaturen von weit über 30 Grad ohne Schatten machten die Wartezeit nicht kürzer smilie.

(c) www.hadel.net

Gefühlt dauerte es fast ewig smilie.

(c) www.hadel.net

Ich weiß, es ist jammern auf hohem Niveau.

(c) www.hadel.net

Viele Schwerlastfans wären bei einer solch gewaltigen Umfuhr zu gern live dabei gewesen.

(c) www.hadel.net

Unmittelbar nachdem alle Achsen die schwimmende Ladefläche erreicht hatten, konnten alle Achsen einschlagen.

(c) www.hadel.net

Die Länge der Selbstfahrer war perfekt berechnet worden.

(c) www.hadel.net

Ohne Platz zum Rangieren ging es direkt an der Wasserkante vorbei.

(c) www.hadel.net

Theoretisch hätte die Containerbrücke perfekt längs der Fahrtrichtung auf den Ponton gepasst.

(c) www.hadel.net

Für die Überfahrt auf der Elbe wäre so ein schmaler Transport entstanden, der keine Probleme verursacht hätte.

(c) www.hadel.net

Trotzdem wurde die Containerbrücke auf quer gedreht.

(c) www.hadel.net

Mit dem langen Ausleger können zukünftig Schiffe mit 24 Containern Breite bei Eurogate Hamburg be- und entladen werden.

(c) www.hadel.net

Wer auf die Achsen schaut, erkennt klar die Stellung "Kreisfahrt auf dem Bierdeckel" smilie.

(c) www.hadel.net

Von der Landseite aus betrachtet, war die Situation nahezu unwirklich.

(c) www.hadel.net

Zeitgleich rollten die SPMT an die Front des Pontons.

(c) www.hadel.net

Auch hier war ein gutes Auge gefragt, denn es galt eine Punktlandung hinzulegen.

(c) www.hadel.net

Schließlich gab es einen fest verschraubten Schienenstrang für die Ladung.

(c) www.hadel.net

Damit sich die Schienenfahrwerke nicht frei bewegen konnten, waren diese mit einem langen Träger verbunden.

(c) www.hadel.net

Die Vorbereitungen nützen natürlich nur, wenn das Positionieren über den Schienen perfekt erledigt wird.

(c) www.hadel.net

Gutes Auge trifft auf feinfühlige Finger an der Fernbedienung.

(c) www.hadel.net

An beiden Enden der Schienen sind Begrenzungskeile, die ein Wegrollen der Fahrwerke verhindern.

(c) www.hadel.net

Beim Absetzen war Vorsicht geboten, also schaute der Fahrer ganz genau auf alle Details.

(c) www.hadel.net

Danach wurde die schwere Containerbrücke mithilfe der hydraulischen Anlage abgelassen.



Derzeit häufig besucht:

www.hadel.net
Alfa Romeo 8C Competizione Premiere auf der IAA 2007

Auf der IAA 2007 präsentierte Alfa die Serienversion des 8C Competizione, so wie der Sportwagen demnächst zu den 500 stolzen Besitzern rollen wird.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Windenergieanlagen-Transport durch Bremerhaven (Teil 02)

Ebenfalls im Einsatz war Lenz-Kran aus Bremerhaven.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Trafo-Transport in das Kraftwerk Vianden (Teil 08)

Nachdem die Behelfsbrücke gemeistert war, konnte die Fahrt weitergehen.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Trafo-Transport in das Kraftwerk Vianden (Teil 04)

Kurz nach Mitternacht drehten sich die vielen Räder des Gespanns wieder.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Transport einer Kohleförderanlage in Eemshaven (Teil 05)

Am 3. Juli 2012 standen pünktlich um 17 Uhr diese drei Transporte zur Abfahrt bereit.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Terex-Demag AC 350 (Japan-Ausführung)

Ende April 2004 kam dieser besondere Kran zur Verschiffung nach Bremerhaven.

Weiterlesen...