Terex-Demag AC 200-1 TP Verschoor    
Translate:
zur Startseite von ChronikUnbekanntPKWLKWKraneAktionenGästebuch

 Demag
 Faun/Tadano
 Gottwald
 Grove
 Liebherr
 Link-Belt
 Mammoet
 Peiner
 Tadano
 Terex
 Terex-Demag
 Worldpower
 
 Schwimmkrane



Für den direkten Kontakt oder eilige Fragen:
ICQ:
77627074


Der 5-Achser mit 6 oder 7 Achsen

 

Technische Daten : Terex-Demag AC 200-1 TP

 

(c) www.hadel.net

Ende Februar 2004 wurde bei Kuiken Cramat in den Niederlanden dieser besondere Kran für Verschoor fertig aufgebaut und mit einigen Ausstattungsdetails bestückt.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Die Firmenlogos und Schriftzüge fehlen noch, aber durch die markanten Farben erkennt man sofort den zukünftigen Betreiber. Hier sind zum Vergleich einige Fahrzeuge vom Schwerlasttag in Utrecht 2001 und aus dem Jahre 2002.

(c) www.hadel.net

Erst in der Seitenansicht fallen die Besonderheiten wirklich auf: Der 5-Achser AC 200 wird mit einer sechsten Achse ausgestattet, die im Serienfahrgestell dadurch Platz findet, daß die hinteren beiden Achsen ganz nach hinten wandern. In den Freiraum passt nun die sechste Achse. Dadurch ist es möglich, zusätzlichen Ballast mitzunehmen, ohne die 12-Tonnen-Achs- last zu überschreiten.

(c) www.hadel.net

Als 6-Achser läuft dIeser Kran unter der Bezeichnung Terex-Demag AC 200-1 P. Der 200-Tonner mit dem ursprünglich "kürzesten Fahrgestell dieser Klasse" ist in der TP-Version um eine weitere, zusätzlich anbolzbare (siebte!) Achse verlängerbar. So kann die Nutzlast weiter gesteigert werden und das Fahrgestell steigt von der 72-Tonnen-Klasse in den Bereich der 84-Tonnen-Fahrzeugklasse auf.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Die zusätzliche, siebte Achse ist natürlich hydraulisch zwangsgelenkt und in den Bremskreislauf integriert und schränkt dadurch die Rangierfähigkeiten in keinster Weise ein.


Die sehr flache Bauweise ermöglicht eine tiefe Lagerung der zusätzlichen Gewichte die in dem integrierten Traggestell abgelegt werden können.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Auffällig: Höhenunterschied zwischen normalen Fahrzeugrahmen und anbolzbarer "Tag-Axle".

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Der Ballastrahmen im Detail.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Insgesamt liegt die durch die zwei hinzugekommenen Achsen erreichte zusätzliche Kapazität für Kontergewichte usw. bei fast 20 Tonnen.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Auch die komplette Erweiterung der Gitter- spitze lag bereits auf dem Firmenhof.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Oben: Die restlichen Kontergewichte und eine kleinere Hakenflasche.


Links: Die Zusatzwinde für den Zwei- haken-Betrieb.

(c) www.hadel.net

Der größere Bruder - Demag AC 300...



Material dieser Internetpräsenz darf nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Webmasters verwendet werden!