Jens Hadel  +49 171 6313756        

Translate to:



Hyundai Genesis GV80 Erlkönig im Sommer 2019

Veröffentlicht am 16.08.2019

Offroad-Zelte

Fotos: photo gawid "Elchshot"

(c) www.hadel.net

Für jede Marke ist es derzeit absolut unerlässlich, auch SUV-Modelle im Programm zu haben.

(c) www.hadel.net

Gerade in Europa gehört diese Fahrzeug-Kategorie zum absoluten "Must-Have", um erfolgreich zu sein.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Die Markteinführung des ersten Genesis-SUV dürfte allerdings noch etwas weiter in der Zukunft liegen.

(c) www.hadel.net

Ende 2019 oder sogar erst Anfang 2020 kommt dieser City-Geländewagen zu den Händlern.

(c) www.hadel.net

Größenmäßig sind BMW X5, Audi Q5, Mercedes GLE und andere dem neuen Mitbewerber ebenbürtig.

(c) www.hadel.net

Ausstattungsbereinigt wird der Genesis GV80 preislich unter den meisten Vergleichsmodellen zu haben sein.

(c) www.hadel.net

Erfahrungsgemäß dürfte die Basisausstattung schon über vieles verfügen, was bei anderen Herstellern aufpreispflichtig ist.

(c) www.hadel.net

Während der Erprobungsfahrten war der Geländewagen mit Michelin Sport Plus Bereifung unterwegs.

(c) www.hadel.net

Als Motorisierung dürfte ein 3,8-Liter-V6 als Basis zum Einsatz kommen.

(c) www.hadel.net

Wer mehr Leistung braucht, sollte zum doppelt aufgeladenen 3,3-Liter-V6 greifen.

(c) www.hadel.net

Das Basismodell wird mit Hinterradantrieb auf die Straße kommen.

(c) www.hadel.net

Gegen einen Obulus kann ein Teil der Kraft an die vorderen Räder geschickt werden.

(c) www.hadel.net

Aus meiner Sicht ist besonders das ausgefallene Felgendesign höchst interessant und innovativ.

(c) www.hadel.net

Das Zelt versucht mit dem Rucksack vermutlich mehr Stauraum anzudeuten, als wirklich vorhanden ist.

(c) www.hadel.net

So steil, wie hier angedeutet, wird das Heck garantiert nicht ausfallen.

(c) www.hadel.net

Wer genau hinschaut, kann die schräg verlaufende Heckscheibe erkennen und daraus einige Formdetails ableiten.

(c) www.hadel.net

Die flachen Rückleuchten liefern das perfekte Gegenstück zu den markanten Frontstrahlern.

(c) www.hadel.net

Die Heckansicht ist sehr brav und eher langweilig gehalten.

(c) www.hadel.net

Andere Erlkönige:

www.hadel.net
Ford C-Max Erlkönig (Modell 2011)

Auf den ersten Blick als Ford C-Max erkennbar, wirkt dieser schwarze Flitzer eigentlich recht langweilig und uninteressant.

Weiterlesen...
www.hadel.net
BMW M4 Coupé Erlkönig im Frühjahr 2020

Im April 2020 huschte dieser Folienflitzer mit markanter Front auf den Straßen rund um die Nordschleife herum.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Audi A6 allroad quattro Erlkönig im Herbst 2018

Im Herbst 2018 drehte dieser abgeklebte Audi A6 allroad quattro fleisiig Runden auf dem Nürburgring.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Porsche 911 GTS Erlkönig mit PCCB (Modell 2015)

Im Spätsommer 2014 drehte dieser 911er fleissig Runden auf der Nordschleife.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Opel Astra GTC Erlkönig im Sommer 2010

Im Sommer 2010 kam dieser abgeklebte Opel von der Nordschleife zurück zum Testzentrum, hierbei handelte es sich um einen Testträger des kommenden Astra GTC.

Weiterlesen...
www.hadel.net
BMW 3er Limousine (G20) Erlkönig im Frühjahr 2017

Beim Hauptgeldbringer, dem Dreier, setzt BMW auf stitge Contenance.

Weiterlesen...