Motorshow Essen 2010 - Übersicht    
Translate:
zur Startseite von ChronikUnbekanntPKWLKWKraneAktionenGästebuch

 Schwerlast
 Messen&Shows
 Firmenbesuche
 Motorsport
 Sonstiges



Für den direkten Kontakt oder eilige Fragen:
ICQ:
77627074


 

Mehr Motorsport

(c) www.hadel.net

Ende November 2010 öffneten die Messehallen in Essen die Tore für die alljährlich größte Tuningmesse Deutschlands.

(c) www.hadel.net

Nicht nur Tuning sondern auch die Präsentation lockt die meist männlichen Besucher an.

(c) www.hadel.net

Schon am Auftaktwochenende strömten über 100.000 Interessierte nach Essen.

(c) www.hadel.net

Nach den reduzierten Messen aufgrund der Wirtschaftskrise der beiden Vorjahre wurde das Konzept überarbeitet.

(c) www.hadel.net

Neben Tuning soll Motorsport zum neuen Themenschwerpunkt werden.

(c) www.hadel.net

Für große Augen sorgen trotzdem besondere Airbrush-Motive auf den Showcars.

(c) www.hadel.net

Vorallem Randsportarten, wie Dragsterrace usw. sollen in den Vordergrund rücken.

(c) www.hadel.net

Die leistungsstarken Racetrucks vom Truck Grand Prix finden immer mehr Fans.

(c) www.hadel.net

Für viele Tuningfreaks gehört mehr Power einfach dazu.

(c) www.hadel.net

Ob 400 PS für einen vorderradgetriebenen Kleinwagen sinnvoll sind,
muss jeder für sich entscheiden.

(c) www.hadel.net

Es geht auch eine Spur zurückhaltender.

(c) www.hadel.net

200 PS aus 1,4 Liter sind vielleicht nicht mehr "Ecotec", aber bestimmt ausreichend.

(c) www.hadel.net

In Bremen war das Falken Driftteam auf der Car Style 2010 ebenfalls dabei.

(c) www.hadel.net

Einen schweren, unhandlichen Porsche Panamera als Sportwagen einzusetzen,
scheint keine besonders gute Idee zu sein.

(c) www.hadel.net

9ff präsentierte erstmals den "GTurbo 1200" mit einem Drehmoment von 1100 Newtonmetern.

(c) www.hadel.net

Wenige Schritte weiter werden Klassiker angeboten.

(c) www.hadel.net

So entsteht ein vielschichtiges Angebot für alle autobegeisterten Besucher.

(c) www.hadel.net

Mit der Basis hat dieses Ford Fiesta KitCar nur sehr wenig zu tun.

(c) www.hadel.net

Schon 2008 wurde der erste Entwurf des Veritas RS III in Essen ausgestellt.

(c) www.hadel.net

Nach einigen Jahren Abwesenheit zeigte Binz echte Neuheiten auf der Motorshow.

Diese verlängerte Kombiversion der E-Klasse stelle ich hier ausführlich vor.

(c) www.hadel.net

Eine Limousine mit 6 Türen und mehr Sitzplätzen gab es schon 2004 von Binz.

(c) www.hadel.net

Studien gehören schon seit Jahren zum festen Bestandteil der Messe.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Oldtimerrestauration wurde in den vergangenen Jahren zum Trendthema.

(c) www.hadel.net

Nicht unbedingt original, sondern zuweilen viel edler ist manchmal dabei das Ziel.

(c) www.hadel.net

Abarth zeigte die neuen kleinen Powerbomben auf Fiat 500 Basis.

(c) www.hadel.net

Sogar als Cabrio gibt es den Abarth 500 mit bis zu 160 PS und 230 Nm Drehmoment.

(c) www.hadel.net

Die S-Klasse ist das aktuelle Fahrzeug aus der Kooperation von Aigner und Carlsson.

(c) www.hadel.net

Mercedes war mit einem großen Stand verschiedener ruhmreicher Fahrzeuge nach Essen gekommen, der einige Wochen zuvor noch im Mercedes Museum in Stuttgart stand.

(c) www.hadel.net

Der fehlende Seitenauspuff verrät diesen Flitzer als Studie Vision SLR von 1999.

(c) www.hadel.net

Dieser Citroen C-Cactus erinnert an die aktuellen Modelle von Mini.

(c) www.hadel.net

Andere Entwürfe lassen einen den Namen gleich wieder vergessen.

(c) www.hadel.net

Opel engagiert sich stets in Essen und zeigte diesen OPC Race Camp Astra.

(c) www.hadel.net

Im Untergeschoss der Halle 1 gibt es immer eine Themenshow, die 2010 unter anderem viele Pulling-Traktoren zeigte.

(c) www.hadel.net

Oftmals mit mehreren Motoren werden hier Leistungswerte im vierstelligen Bereich erreicht.

(c) www.hadel.net

Auch die "Grüne Hölle" wirbt seit einigen Jahren auf der Essen Motorshow.

(c) www.hadel.net

Bekanntes Design, neues Gefährt: der Audi TT im klassischen Rallye-Look.

(c) www.hadel.net

Trennlinie

 

Das Wichtigste

(c) www.hadel.net

Zum Abschluß das Wichtigste von der Essen Motorshow: Die Girls!

(c) www.hadel.net

Wie gewohnt stehen hier oftmals nette Modelle auf zwei Beinen im Weg.

(c) www.hadel.net

Davon sollte man(n) sich allerdings nicht stören lassen. Ein Hersteller stellte sogar ein Sondermodel "Playboy" vor - aber welcher war das noch smilie ?

(c) www.hadel.net

Im Vergleich zu den Vorjahren ist der Stoffanteil wieder gewachsen.

(c) www.hadel.net

Diese Zwei kennen sich scheinbar mit Gummis gut aus, wenn man die Logos betrachtet smilie.

(c) www.hadel.net

Und bei diesen Modellen fragt man sich, ob die Autos wirklich die Hingucker sind...

(c) www.hadel.net

Auf jeden Fall war die 43. Auflage der Motorshow Essen einen Besuch wert,
also schonmal den nächsten Termin vormerken!

VonBisOrtInfo
Dezember 2017
02.12.201710.12.2017Essen50. Essen Motorshow

Der Messe-Bericht von 2016...
Alle Angaben ohne Gewähr.

Trennlinie

 

Hier meine persönlichen Messehighlights im Detail:

für mehr Infos hier klicken...

Airconcept Lion

für mehr Infos hier klicken...

Carlsson C25

für mehr Infos hier klicken...

Ford Fiesta S2000

für mehr Infos hier klicken...

Ford Focus RS 400 Allrad von Wolf Racing

für mehr Infos hier klicken...

Lamborghini Murciélago von JB Car

für mehr Infos hier klicken...

Mercedes F 800 Style

für mehr Infos hier klicken...

Mercedes Binz Xtend Kombi

für mehr Infos hier klicken...

Mercedes Binz Xtend Limousine

für mehr Infos hier klicken...

Mercedes Brabus AMG SLS Widestar

für mehr Infos hier klicken...

Mercedes McLaren SLR Edition

für mehr Infos hier klicken...

9ff GTurbo 1200

für mehr Infos hier klicken...

SpeedART BTR-II 650 EVO

für mehr Infos hier klicken...

Veritas RS III (Modell 2010)

Trennlinie

Hier geht es zu den Neuheiten der Essener Motorshow 2009...



Material dieser Internetpräsenz darf nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Webmasters verwendet werden!