Vickers RG-32 Scout    
Translate:
zur Startseite von ChronikUnbekanntPKWLKWKraneAktionenGästebuch

 Alfa Romeo
 Artega
 Aston Martin
 Audi
 Bentley
 Bitter
 BMW
 Bugatti
 Chevrolet
 Chrysler
 Dodge
 Ferrari
 Fisker
 Ford
 Honda
 Hummer
 Hyundai
 Jaguar
 Jeep
 Koenigsegg
 Kia
 KTM
 Lamborghini
 Lancia
 Lexus
 Lotus
 Marussia
 Maserati
 Maybach
 Mazda
 McLaren
 Mercedes
 Mini
 Mitsubishi
 Nissan
 Opel
 Porsche
 Renault
 Rolls Royce
 Rover
 Seat
 Skoda
 Subaru
 Toyota
 Veritas
 Volvo
 VW
 Exoten



Für den direkten Kontakt oder eilige Fragen:
ICQ:
77627074


Ein entfernter Verwandter von Rolls-Royce

 

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Dieses Logo ist nur sehr selten auf PKW zu entdecken, darum hat es auch sehr lange gedauert, bis jemand den Wagen enttarnte. Der Vickers-Konzern ist spezialisiert auf militärische Produkte.

Der RG-32 Scout wird von einem 6-Zylinder-Dieselmotor mit Direkt- einspritzung angetrieben. Besonderheit ist aber die massive Panzerung, die z.B. Nato-Munition, Granaten, Minen, Brandbomben und sogar bis zu 7kg TNT widersteht.

(c) www.hadel.net

Das Firmenmotto zeigt eindeutig, daß es hier nicht um Fahrspaß geht.

(c) www.hadel.net

Das Cockpit ist schlicht gehalten und verfügt als einziges Plus über eine Klima- anlage für die Passagiere.



Über 600 Fahrzeuge dieses Typs sind bei südafrikanischen Sicherheitskräften und den Vereinten Nationen im Einsatz.

(c) www.hadel.net

Die hohe Bodenfreiheit ermöglicht auch den Einsatz im Gelände oder bei zerstörten Straßen in Krisengebieten.

(c) www.hadel.net

Als Unbekannter hat der Wagen meist Tips G-Klasse von Mercedes, Lada und einigen anderen Fabrikaten bei den Mitspielern hervorgelockt. Richtig lag nach vielen Wochen nur
- Alexander B.
Hierzu meinen Glückwunsch! Denn so schwierig war es scheinbar selten.

(c) www.hadel.net

Hier geht es zu einem anderen Exoten, den man leider kaum auf der Straße antrifft...



Material dieser Internetpräsenz darf nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Webmasters verwendet werden!