Jens Hadel  +49 171 6313756            

Translate to:


Opel Zafira Erlkönig im Herbst 2010

Veröffentlicht am 29.10.2010

Mit Produktionsfotos

Fotos: photo gawid "Elchshot"

(c) www.hadel.net

Im Herbst 2010 wurde der Opel Zafira der kommenden, dritten Generation im dezenten Schachbrett-Look auf Probefahrt geschickt.

(c) www.hadel.net

In der Länge legt der neue Zafira deutlich zu und auch der Innenraum soll wertiger werden und sich an der Optik des Opel Insignia orientieren.

Anzeige:
(c) www.hadel.net

Wie schon bei anderen Modellen wird es eine geteilte A-Säule mit kleinem Fenster geben.

(c) www.hadel.net

Die Türen bleiben klassisch, die dritte Sitzreihe hat sich bewährt und bleibt weiterhin.

(c) www.hadel.net

Die niedrige Ladekante erleichtert das Beladen.

(c) www.hadel.net

Beim Vorgänger wurde die OPC-Version eingestellt, da sich beim Zafira meist nur die OPC-Ausstattung ohne die leistungsstarke Motorisierung bei den Kunden durchsetzen konnte.

(c) www.hadel.net

Die Optik der Scheinwerfer mit dem LED-Winkel in den Scheinwerfereinheiten erinnert an den Insignia, somit ist eine frische Front, ähnlich wie beim Ampera, wohl eher unwahrscheinlich.


Schon gecrasht

(c) www.hadel.net

Die Aufnahme eines Crashtest-Zafiras zeigt das große Fenster an der A-Säule sowie die Seitenlinie mit geschwungener Bügelfalte.


Frisch vom Band

(c) www.hadel.net

Einige Rohkarossen des neuen Zafira wurden schon vor dem Serienstart
auf den Rüsselsheimer Fertigungsstraßen montiert.

(c) www.hadel.net

Unten im Bild: Die Heckklappe noch ohne jedwede Rüstteile.

(c) www.hadel.net