Jens Hadel  +49 171 6313756            

Translate to:


Marussia B2 auf der IAA 2009

Veröffentlicht am 12.03.2010

Russisch Power Evolution2

(c) www.hadel.net

Auf der IAA 2009 präsentierte Marussia erstmals den B2, der als Fortsetzung des Marussia B1 vorgestellt wurde und schon viele Verbessungen in sich trägt.

(c) www.hadel.net

Gegenüber dem Vorgänger wurde nicht nur optisch nachgelegt, sondern besonders im technischen Bereich weiter entwickelt, sodaß die Leistung nun auf 420 PS gesteigert wurde.

(c) www.hadel.net

Damit die Mehrleistung auch richtig zur Geltung kommt, wurde das Gewicht weiter reduziert.
So zeigt die Waage jetzt nur noch 850 Kilogramm an, wenn der B2 zur Messung bereit steht.

Anzeige:
(c) www.hadel.net

Woraus die Karosserie gefertigt ist, verrät Marussia nicht.

(c) www.hadel.net

Der 3,5-Liter-V6-Motor kommt vom britischen Motorenhersteller Cosworth.

(c) www.hadel.net

Geschaltet wird von einer 6-Gang-Automatik.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Preislich wird sich der Marussia B2 irgendwo im Bereich von 100.000 Euro einpendeln.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Immer wichtig für hohe Gechwindigkeiten ist ein großer Diffusor unter dem Heck,...

(c) www.hadel.net

... denn die Zeit großer, ausladender Heckflügel ist endgültig vorbei.

(c) www.hadel.net

Das Fahrwerk kann in zwei Stufen den Abstand zum Boden regulieren.

(c) www.hadel.net

So sind die Fahreigenschaften zwischen "Renneinsatz" und "City-Cruising" wählbar.

Anzeige:
(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Der Besuch in Frankfurt lohnt immer, also schonmal den nächsten Termin vormerken!

VonBisOrtInfo

September

2019
12.09.201922.09.2019Frankfurt68. IAA PKW

Der Messe-Bericht von 2017...