Lexus SC 430 (Modelljahr 2002)    
Translate:
zur Startseite von ChronikUnbekanntPKWLKWKraneAktionenGästebuch

 Alfa Romeo
 Artega
 Aston Martin
 Audi
 Bentley
 Bitter
 BMW
 Bugatti
 Chevrolet
 Chrysler
 Dodge
 Ferrari
 Fisker
 Ford
 Honda
 Hummer
 Hyundai
 Jaguar
 Jeep
 Koenigsegg
 Kia
 KTM
 Lamborghini
 Lancia
 Lexus
 Lotus
 Marussia
 Maserati
 Maybach
 Mazda
 McLaren
 Mercedes
 Mini
 Mitsubishi
 Nissan
 Opel
 Porsche
 Renault
 Rolls Royce
 Rover
 Seat
 Skoda
 Subaru
 Toyota
 Veritas
 Volvo
 VW
 Exoten



Für den direkten Kontakt oder eilige Fragen:
ICQ:
77627074


Der neue Sommerhit?

 

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Im Frühjahr 2002 wird das erste Cabrio von Lexus ausgeliefert, ich zeige das neue Auto schon seit Juni 2001 smilie

(c) www.hadel.net

Mit 300 PS ist dieser Wagen ausreichend motorisiert, erzeugt von einem 4,3-Liter- V8-Motor.

(c) www.hadel.net

Standardmäßig wird der SC430 auf 18-Zoll-Felgen mit 245er Reifen aus- geliefert.

(c) www.hadel.net

Wie üblich sind die Modelle von Lexus mit allem Luxus und Komfort ausgestattet, allerdings habe ich selten im Interieur eine derart helle, freundliche Holzverkleidung gesehen.

(c) www.hadel.net

Offiziell wird der Lexus SC 430 als 2+2 Sitzer geführt, aber wenn man sich die "großzügige" Beinfreiheit auf den hinteren Plätzen anschaut, zeigt sich schnell, daß man dort nichtmal Kinder unterbringen kann


Obwohl der Sound muß bei den Lautsprechern dort echt klasse sein smilie

(c) www.hadel.net

Das Verdeck ist, wie es der aktuelle Trend vorgibt, ein massives Stahldach das durch zusammenfalten im Kofferraum ver- schwindet.

(c) www.hadel.net

Die Heckleuchten sind sehr weit nach oben gezogen.


Auf dem Kofferraumdeckel tront eine kleine Spoilerlippe, die den Wagen bei höheren Geschwindigkeiten zusätzlich auf der Straße stabilisiert.

(c) www.hadel.net

Zum Abschluß nochmals ein Blick auf das Heck mit der Doppelrohr-Auspuffanlage.


Auf dem unteren Bild ist gut die runde Form des Hecks zu erkennen.



Also denn bis zum nächsten Frühling auf unseren Straßen...

(c) www.hadel.net

Hier geht es zu einem anderen Exoten, den man leider kaum auf der Straße antrifft...



Material dieser Internetpräsenz darf nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Webmasters verwendet werden!