Ferrari 456 GT    
Translate:
zur Startseite von ChronikUnbekanntPKWLKWKraneAktionenGästebuch

 Alfa Romeo
 Artega
 Aston Martin
 Audi
 Bentley
 Bitter
 BMW
 Bugatti
 Chevrolet
 Chrysler
 Dodge
 Ferrari
 Fisker
 Ford
 Honda
 Hummer
 Hyundai
 Jaguar
 Jeep
 Koenigsegg
 Kia
 KTM
 Lamborghini
 Lancia
 Lexus
 Lotus
 Marussia
 Maserati
 Maybach
 Mazda
 McLaren
 Mercedes
 Mini
 Mitsubishi
 Nissan
 Opel
 Porsche
 Renault
 Rolls Royce
 Rover
 Seat
 Skoda
 Subaru
 Toyota
 Veritas
 Volvo
 VW
 Exoten



Für den direkten Kontakt oder eilige Fragen:
ICQ:
77627074


Eine italienische Frontmotor-Reiselimousine

 

Technische Daten : Ferrari 456 GT

 

(c) www.hadel.net

Der Ferrari 456 GT ist mit 442PS aus fast 5,5Litern Hubraum ausreichend motorisiert um die 1,8Tonnen Gewicht rasch auf die Höchstgeschwindigkeit von 302 km/h zu beschleunigen.

(c) www.hadel.net

Der V12-Motor unter der Fronthaube beschleunigt die 2+2-Limousine in knapp 5,2Sekunden aus dem Stand auf 100km/h.

(c) www.hadel.net

Hier ein Blick auf den Kofferraum, der diesmal wirklich hinten ist. Wer beim Beschleunigungs- duell nicht nach etwa 18 Sekunden die 200km/h-Marke erreicht hat, wird gegen dieses Kraftpaket nicht gewinnen.

(c) www.hadel.net

Dieser Wagen ist als echtes Langstreckenfahrzeug ausgelegt.

(c) www.hadel.net

Mit CD-Wechsler, Klimaanlage, elektrisch verstellbarem Fahrwerk, elektrischen Sitzen und vielem mehr, ist einiges Gewicht in die Bequemlichkeit investiert worden.

(c) www.hadel.net

Und hier ist das Modell in 1:87 auf Franks Seiten...

(c) www.hadel.net

Die technische Fortsetzung: Ferrari 550 Maranello



Material dieser Internetpräsenz darf nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Webmasters verwendet werden!