Audi R8 Spyder von Mansory    
Translate:
zur Startseite von ChronikUnbekanntPKWLKWKraneAktionenGästebuch

 Alfa Romeo
 Artega
 Aston Martin
 Audi
 Bentley
 Bitter
 BMW
 Bugatti
 Chevrolet
 Chrysler
 Dodge
 Ferrari
 Fisker
 Ford
 Honda
 Hummer
 Hyundai / Kia
 Jaguar
 Jeep
 Koenigsegg
 KTM
 Lamborghini
 Lancia
 Lexus
 Lotus
 Marussia
 Maserati
 Maybach
 Mazda
 McLaren
 Mercedes
 Mini
 Mitsubishi
 Nissan
 Opel
 Porsche
 Renault
 Rolls Royce
 Rover
 Seat
 Skoda
 Subaru
 Toyota
 Veritas
 Volvo
 VW
 Exoten



Für den direkten Kontakt oder eilige Fragen:
ICQ:
77627074


Carbon total

 

(c) www.hadel.net

Mansory präsentierte eine ganz eigene Version des R8 Spyder auf der IAA 2011.

(c) www.hadel.net

Die PS-Schraube wurde nicht so gewaltig angezogen, stattdessen gab es mehr Optik.

(c) www.hadel.net

An allen nur erdenklichen Stellen wurden neue Teile aus Carbon verbaut.

(c) www.hadel.net

Zusätzlich wurde das Fahrwerk durch neue Federn dem Boden näher gebracht.

(c) www.hadel.net

Diffusoren, geänderte Aeroteile und ein Heckspoiler sorgen für eine bessere Bodenhaftung.

(c) www.hadel.net

Angetrieben wird der Mansory R8 Spyder vom V10 mit 5,2 Litern Hubraum.

(c) www.hadel.net

Um die Werte etwas zu steigern wurde ein modifizierter Luftfilter eingesetzt.

(c) www.hadel.net

Zusammen mit der neuen Sportauspuffanlage wächst die Leistung von 525 PS auf 552 PS.

(c) www.hadel.net

Das Drehmoment liegt beim Mansory R8 Spyder bei 550 Nm.

(c) www.hadel.net

Der aufgesetzte Heckspoiler sorgt für zusätzlichen Anpressdruck auf der Hinterachse.

(c) www.hadel.net

Der Topspeed dürfte sich nur wenig von den serienmäßigen 313 km/h unterscheiden.

(c) www.hadel.net

Der Blick in den Innenraum zeigt viele optische Aufwertungen.

(c) www.hadel.net

Schon auf den ersten Blick fallen viele Carbonapplikationen auf.

(c) www.hadel.net

Sogar die Innenverkleidungen der Türen wurden nahezu komplett mit Carbon überzogen.

(c) www.hadel.net

Das rote Leder wurde mit schwarzen Dekorelementen aufgewertet.

(c) www.hadel.net

So passen die schwarzen Carbonteile im Innenraum perfekt zum restlichen Interieur.

(c) www.hadel.net

Über den preislichen Aufschlag für die Änderungen schweigt Mansory bisher.

(c) www.hadel.net

Sogar das Lenkrad wurde mit Carboneinlagen ausgestattet.

(c) www.hadel.net

Die Pedalerie und Fußablage aus Aluminium weisen nochmals auf den Tuningeinsatz hin.

(c) www.hadel.net

Die ultraleichten Felgen kommen ebenfalls von Mansory.

(c) www.hadel.net

Auf der Hinterachse drehen sich 11.0Jx20-Felgen mit Reifen im Format 305/25 ZR 20.

(c) www.hadel.net

Die geänderte Frontschürze sorgt für zusätzliche Bodenhaftung.

(c) www.hadel.net

Auf der Vorderachse kommen 8.5Jx20-Felgen mit 245/30 ZR 20 Gummis zum Einsatz.

(c) www.hadel.net

Dieser ganz seltene Audi ist schon 30 Jahre alt und sieht aus wie neu...



Material dieser Internetpräsenz darf nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Webmasters verwendet werden!