Jens Hadel  +49 171 6313756            

Translate to:


MAN TGA 41.660 Dan-Czech Specialtransport

Altbekannt oder doch nicht?

Baujahr: 2003

Motorart: V10 Bi-Turbo Common-Rail in Euro-III Ausführung

Hubraum: 18273 ccm

Leistung: 660 PS / 485 KW

max. Drehmoment: 2700 Newtonmeter

Getriebe: 12-Gang Tipmatic mit WSK 440 und integriertem Primärretarder ccm

Bereifung: 315/80R22.5 auf Felge 22.5x9.00

Angetriebene Achsen: auf beide AP-Hinterachsen

Anzahl Achsen: Achsformel 8x4/4:
4 Achsen davon 2 gelenkt und 2 angetrieben
Radstand: 2600 + 1450 + 1400 mm

zulässiges Gesamtzuggewicht: 250

Leergewicht: 14000 Kilogramm

maximale Zuladung: 26000 Kilogramm

Türen: 2

Sitzplätze: 2 Komfortsitze + 2 Schlafliegen

Besonderheiten: Großer zusätzlicher Schrank mit vielen Staufächern hinter
dem Schwerlastturm stehend verbaut. Zusätzliche
kleine Ablagen auf den hinteren Radkästen.

weitere Infos:

Bei der Firma Dansk läuft eine indentische TGA 41.663 mit gleichen Aufbauten hinter dem Schwerlastturm.

Wendekreis: 17.3 Meter

Abmessungen: 7850x2490x3870 mm

(c) www.hadel.net

Im Mai 2005 kam diese 660PS-TGA nach Bremerhaven. Auf den ersten Blick schon ein bekannter Truck, denn die strahlende Farbgebung fällt immer auf.

(c) www.hadel.net

Doch beim Blick auf die Tür fällt der ungewohnte Schriftzug auf.

(c) www.hadel.net

Die sehr auffälligen Umbauten hinter dem Schwerlastturm sind bekannt, auch das kleine Staufach zwischen den beiden angetriebenen Achsen hat man schon gesehen.

Anzeige:
(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Doch wer genau hinschaut, entdeckt kleine Unterschiede beim Vergleich mit der Dansk TGA. Die Top-Scheinwerfer sind mit blauem Glas bestückt, das Hochdachfenster ist nicht beklebt und auch das Muster auf dem Frontstoßfänger ist etwas anders aufgebracht.

(c) www.hadel.net

Unterhalb der Registerkupplung ist das tschechische Kennzeichen montiert.

(c) www.hadel.net
www.hadel.net

Im Vergleich zur 4achs-TGA von Dansk ist hier auf der Tür die gewohnte Schreib- weise angebracht: TGA 41.660


Wer immer noch nicht glaubt, daß es sich um zwei verschiedene Schwerlast-LKW handelt, sollte mal auf der Webseite des Betreibers vorbeischauen, denn dort sind reichlich Einsatz-Bilder vorhanden.

(c) www.hadel.net