Iveco Glider Premiere auf der IAA 2010    
Translate:
zur Startseite von ChronikUnbekanntPKWLKWKraneAktionenGästebuch

 Achleitner
 Astra
 DAF
 FTF
 Ginaf
 Hino
 Isuzu
 Iveco
 JAC
 MAN
 Mercedes
 Nicolas
 Oshkosh
 Paul
 Renault
 Rosenbauer
 Scania
 Skoda
 STI
 Tatra
 Titan
 Unimog
 Volvo
 VW
 US-Trucks
 Spezial-Trucks



Für den direkten Kontakt oder eilige Fragen:
ICQ:
77627074


Rollendes Labor

 

(c) www.hadel.net

Auf der IAA 2010 präsentierte Iveco neben dem Stralis und dem Trakker eine echte Neuheit.

(c) www.hadel.net

Serienreif ist der Glider allerdings noch nicht.

(c) www.hadel.net

Derzeit ist die Zugmaschine als experimentelles Labor im Einsatz.

(c) www.hadel.net

Gerade beim Blick auf die Front kann man nur hoffen,
daß Iveco möglichst viel davon in zukünftige LKW-Generationen übernimmt.

(c) www.hadel.net

Im hinteren Bereich werden durch die fließende Verkleidungen Luftverwirbelungen reduziert.

(c) www.hadel.net

Zusätzlich sorgen scharfe Kanten für eine saubere Luftführung am Heck.

(c) www.hadel.net

Als Partner bei der Entwicklung ist das "Fiat Research Centre" dabei.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Die Form der Frontschein- werfer findet sich auch bei den Rückstrahlern wieder. Die freistehende, geschwungene Form ist nur durch die Verwendung von LED möglich.

(c) www.hadel.net

Mercedes traute sich nicht, derart markante Seitenverkleidungen zu verwenden.

(c) www.hadel.net

In filigranerer Ausführung gab es sowas in den 80ern nur bei italienischen Supersportwagen.

(c) www.hadel.net

Für den Praxiseinsatz fehlt allerdings das Anschlußboard für die Versorgung des Aufliegers.

(c) www.hadel.net

Das runde Dach verringert zwar den Verbrauch, kostet jedoch Stauraum im Hochdach.

(c) www.hadel.net

Ich denke, wenn Iveco diese Optik in die kommenden Truckgenerationen übernehmen könnte, wäre dies mit Sicherheit ein echter Schritt nach vorn.

(c) www.hadel.net

Es gibt auch Spezialfahrzeuge auf Iveco-Basis...



Material dieser Internetpräsenz darf nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Webmasters verwendet werden!