Terex AC 1000 von Neeb-Schuch (Ersteinsatz)    
Translate:
zur Startseite von ChronikUnbekanntPKWLKWKraneAktionenGästebuch

 Demag
 Faun/Tadano
 Gottwald
 Grove
 Liebherr
 Link-Belt
 Mammoet
 Peiner
 Tadano
 Terex
 Terex-Demag
 Worldpower
 
 Schwimmkrane



Für den direkten Kontakt oder eilige Fragen:
ICQ:
77627074


Vor dem Ersteinsatz

 

(c) www.hadel.net

Ende Juni 2012 startete der erste Terex AC 1000 vom Werk in Zweibrücken
zu einem Acker in der Nähe von Verden.

(c) www.hadel.net

Rund eine Woche später sollte hier als erster echter Feldeinsatz eine WEA gestellt werden.

(c) www.hadel.net

Die Anreise klappte mithilfe des kräftigen 650PS-Motors problemlos.

(c) www.hadel.net

Die maximale Reisegeschwindigkeit liegt bei 85 Stundenkilometern.

(c) www.hadel.net

Als Kontergewicht können bis zu 228 Tonnen aufgelegt werden.

(c) www.hadel.net

Für die Steigerung der Traglast verfügt der Terex AC 1000 über ein optionales SSL-System.

(c) www.hadel.net

Als Antriebseinheit für den Oberwagen dient der leistungsstarke Fahrmotor.

(c) www.hadel.net

Die Fahrzeuglänge ist mit 20,3 Metern wirklich beeindruckend.

(c) www.hadel.net

Der Neunachser bringt den Vortrieb über vier Achsen auf die Straße.

(c) www.hadel.net

Die maximale Hubleistung gibt Terex mit 1200 Tonnen an.

(c) www.hadel.net

Auf diesen Bildern ist der Ballastträger direkt am Oberwagen verbolzt.

(c) www.hadel.net

Das Rad direkt am Drehkranz gibt es ebenfalls beim neuen Liebherr LTM 1750-9.1.

(c) www.hadel.net

Für den Fall, daß größere Gewichte gehoben werden müssen, gibt es einen Trick.

(c) www.hadel.net

Es wird einfach eine Verlängerung zwischen Oberwagen und Ballastträger eingesetzt.

(c) www.hadel.net

Dies vergrößert zwar den Schwenkbereich, aber auch die Werte in der Traglasttabelle.

(c) www.hadel.net

Die Oberwagenkabine kann um 20 Grad nach hinten gekippt werden.

(c) www.hadel.net

Dieser kleine Tank unterhalb der Kabine versorgt die Standheizung mit Kraftstoff.

(c) www.hadel.net

Der Teleskopausleger bei diesem Terex AC 1000 ist 50 Meter lang.

(c) www.hadel.net

Natürlich kann eine wippbare Gitterspitze den Einsatzbereich zusätzlich erweitern.

(c) www.hadel.net

An der Spitze sind die Räder zum Aufrichten fest angebracht. Allerdings sind diese eher klein, sodass die Umlenkrollen auf losem Untergrund schnell Bodenkontakt haben könnten.

(c) www.hadel.net

Die Aufnahmen der SSL-Traversen wirkt, im Vergleich zu anderen Systemen, eher zierlich.

(c) www.hadel.net

Wie schon beim AC 700 liegt die Abstützung während der Fahrt über den hinteren Achsen.

(c) www.hadel.net

Sämtliche Rüstteile für den Terex AC 1000 wurden so ausgelegt,
daß diese sondergenehmigungsfrei mit Standard-Sattelzügen gefahren werden können.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Damit auch bei Rückwärts-fahrten nicht der Überblick verloren geht, informieren zwei Kameras den Fahrer über alles, was hinter dem Kran passiert.

(c) www.hadel.net

Über das Touchscreen-Steuersystem bekommt der Fahrer alle wichtigen Informationen.

(c) www.hadel.net

Hier können "virtuelle Mauern" und Hindernisse hinterlegt werden,
um Gefahrenbereiche für den Oberwagen zu sperren.

(c) www.hadel.net

Wer größere Hubhöhen benötigt, kann den AC 1000 mit 100 Meter Teleskopausleger ordern.

(c) www.hadel.net

Die Ballstgewichte sind mit denen anderer Terex-Krane kompatibel.

(c) www.hadel.net

So können die Gewichte flexibel dort zum Einsatz kommen, wo diese benötigt werden.

(c) www.hadel.net

So spart auch diese Idee unter Umständen Transportkosten und Logistikaufwand.

(c) www.hadel.net

Bleibt abzuwarten, wie sich der AC 1000 nach der guten Markteinführung des
Liebherr LTM 1750-9.1 im Markt durchsetzen wird.

(c) www.hadel.net

Die Achszahl verrät nicht unbedingt den Krantyp...



Material dieser Internetpräsenz darf nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Webmasters verwendet werden!