Aufbau Sarens Demag CC8800 Tag 7    
Translate:
zur Startseite von ChronikUnbekanntPKWLKWKraneAktionenGästebuch

 Schwerlast
 Messen&Shows
 Firmenbesuche
 Motorsport
 Sonstiges



Für den direkten Kontakt oder eilige Fragen:
ICQ:
77627074


16. November 2004

 

(c) www.hadel.net

In den Morgenstunden hatte das Aufbauteam schon weitere Teile der Wippspitze angebolzt.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Interessant war in diesem Stadium, daß die Anlenkungsfüße nur auf der Unterseite verbolzt wurden, damit die Kopfstücke noch flach auf der Wippspitze liegen blieben.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Bis in die Nachmittagsstunden wurde die Auslegerverstellung komplettiert.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Nun ging es darum, die Verstellung der Wippspitze einzuscheren.

(c) www.hadel.net

Da das Stahlseil zu schwer und unhandlich war,
wurde ein leichtes Kunstfaser-Seil vom Ende her eingezogen.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Während der letzten Montagearbeiten unterstützte ein Techniker
von Terex-Demag das Team.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Und weil keine Hilfswinde am Demag CC 8800 ist,
hieß es nur noch: "Langsam und gleichmäßig fahren".

(c) www.hadel.net

Und schon rollte sich das Stahlseil um die Rollenköpfe.

(c) www.hadel.net

Da schon wieder die Dämmerung über die Arbeiter hereingebrochen war,
wurde auch kurze Zeit später Feierabend gemacht.

(c) www.hadel.net

Die Auslegerverstellung sollte am kommenden Tag aufgerichtet werden...



Material dieser Internetpräsenz darf nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Webmasters verwendet werden!