Motorshow Essen 2002 (Teil 8)    
Translate:
zur Startseite von ChronikUnbekanntPKWLKWKraneAktionenGästebuch

 Schwerlast
 Messen&Shows
 Firmenbesuche
 Motorsport
 Sonstiges



Für den direkten Kontakt oder eilige Fragen:
ICQ:
77627074


 

Ford

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Ford zeigte die Sportversionen der verschiedenen Baureihen. Der Mondeo ST220 ist mit einem 3Liter-V6 ausgestattet.

Der Topspeed ist mit 243km/h angegeben, wer aber mal in einem ST220 eine Runde gedreht hat, weiß, daß man beim Ausfahren schon die Wagen mit 250km/h-Begren- zung hinter sich lassen kann. Also es reicht locker für BMW und Mercedes...

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Der Focus ST170 hat beste Noten für sein Fahrwerk bekommen und so z.B. beim Autotest auf SportAuto-TV auf dem Handlingskurs die gleiche Rundenzeit wie der BMW M5 erreicht. Nur zum Vergleich, der Focus hat 170PS der M5 immerhin 400PS!

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Besondere Neuheit war der Street Ka, die Cabrio-Version des knuffigen City-Flitzers.

Die Anfang 2003 erscheinende Version ist nur in Details vom 2000er-Konzept abweichend.

Ein 1,6Liter-Motor mit 95PS sorgt für ausreichenden Vortrieb.

(c) www.hadel.net

Sogar ein richtiger Kofferraum ist bei dem kleinen Zweisitzer vorhanden.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Der neueste Sproß bei Ford ist der Focus RS, der nur in "Racing Blue" lieferbar ist. Insgesamt sind 1000 Fahrzeuge für den deutschen Markt vorgesehen. Die Leistungen sind beeindruckend: 215PS durch Turboaufladung aus 2Litern Hubraum.

Das Lenkrad hat sogar das "Null-Tape" in der oberen Mitte.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Auch aus dem Tourenwagen-Bereich wurden Modelle gezeigt.

(c) www.hadel.net

Natürlich darf auch die kleinste Modellreihe nicht als Cup-Version des Fiesta ST fehlen.

Hier geht es zum neunten Teil des Berichts der Motorshow Essen...
zurück zur Aussteller-Übersicht...



Material dieser Internetpräsenz darf nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Webmasters verwendet werden!