Montage REpower 5M in Cuxhaven Teil 11    
Translate:
zur Startseite von ChronikUnbekanntPKWLKWKraneAktionenGästebuch

 Schwerlast
 Messen&Shows
 Firmenbesuche
 Motorsport
 Sonstiges



Für den direkten Kontakt oder eilige Fragen:
ICQ:
77627074


Die Turm-Montage

 

(c) www.hadel.net

Die Installation der fünf Mastsegmente verlief problemlos.

(c) www.hadel.net

Das Einheben der Turmteile zeige ich deswegen etwas komprimierter
bei den verschiedenen Arbeitsstufen.

(c) www.hadel.net

Alle Segmente wurden auf dem 20-achsigen Selbstfahrer aus dem Cuxport herübergefahren.

(c) www.hadel.net

Die Anlieferung erfolgte auf dem Seeweg.

(c) www.hadel.net

Erst unmittelbar vor dem Aufsetzen eines neuen Segments wurde der Tragrahmen entfernt.

(c) www.hadel.net

Hier ist gut die Größe der Hakenflasche im Vergleich zu den Monteuren zu erkennen.

(c) www.hadel.net

Zu diesem Zeitpunkt fehlten noch zwei Turmteile.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Das Anschlagen der Transportrahmen war mittler- weile Routine geworden und dauerte stets nur noch wenige Minuten.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Nach dem Aufrichten wurde jedesmal der Mastschuss kurzzeitig wieder abgesetzt, um den unteren Transportrahmen zu lösen.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Danach ging es dann rasch in luftige Höhen, wo die Monteure schon mit den Schlagschraubern warteten.

(c) www.hadel.net

In Kürze geht es mit dem Hub des Maschinenhauses weiter.

Wie werden überhaupt Krane gebaut? - Hier gibt es die Lösung!



Material dieser Internetpräsenz darf nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Webmasters verwendet werden!