Transport des ersten Tripiles von CSC zum Cuxport (Teil 2)    
Translate:
zur Startseite von ChronikUnbekanntPKWLKWKraneAktionenGästebuch

 Schwerlast
 Messen&Shows
 Firmenbesuche
 Motorsport
 Sonstiges



Für den direkten Kontakt oder eilige Fragen:
ICQ:
77627074


Immer am Deich lang

 

(c) www.hadel.net

Als die erste 90-Grad-Kurve erreicht wurde,
beobachteten Zaungäste und Beteiligte das Geschehen genauer.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Nach dem Knick führte die weitere Route parallel am Deich entlang.

(c) www.hadel.net

Aus diesem Blickwinkel konnte man gut den Abstand zwischen den beiden Straßen erkennen.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Für den Fahrer sah das Ganze schon anders aus.

(c) www.hadel.net

Rund 45 Minuten nach dem Start rollte das Dreibein auf das provisorische Hafentor zu.

(c) www.hadel.net

Auf dem Cuxport-Gelände ging es an vielen Neuwagen vorbei.

(c) www.hadel.net

In einer Kurve mußte ein Verkehrsschild medienwirksam dran glauben smilie.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Der Grund dafür war einfach: Die Leitplanke auf der Außenbahn begrenzte den Platz.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Zu dieser Zeit ruhte der Containerverkehr im Cuxport.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Die Höhe vom Tripile wurde vom Hersteller mit 21,5 Metern angegeben.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Bis zum neuen Schwerlastkai waren es nur noch wenige Meter.

(c) www.hadel.net

Die Aufgabe: Perfekt einparken...



Material dieser Internetpräsenz darf nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Webmasters verwendet werden!