Jens Hadel             +49 171 6313756                      


Tesla Cybertruck in den USA 2024

Veröffentlicht am 07.06.2024

Amerika-Impressionen

Fotos: photo gawid "Elchshot"

(c) www.hadel.net

Die folgenden Fotos entstanden in einem Showroom von Tesla im Süden Denvers (Colorado / USA).

(c) www.hadel.net

Einige Autofans erfreuen sich an den klaren Kanten und Linien, mich erinnert es eher an den Feilblock eines Metallbau-Azubis.

(c) www.hadel.net

Aber wie sagte mal ein weiser Mann: "Geschmack ist Bandbreite".

(c) www.hadel.net

Die große Anzeige ist Fluch und Segen. Viele Infos können gleichzeitig strukturiert gezgezeigt werden, da auch die Bedienung über das Touchdisplay erfolgt. Versucht mal während der Fahrt eine Einstellung vorzunehmen, deren Controller nicht am Rand platziert ist. Selbst bei viel kleineren Displays fixiere ich die Hand mit dem Daumen am Rand, um dann mit dem jetzt ruhigen Zeigefinger rumzutippen. Fahrbahnunebenheiten und Schlaglöcher verhindern einfache freie Langarm-Aktionen oder?

(c) www.hadel.net

Der Name "Cybertruck" ist typisch amerikanisch, denn dort nennt sich jeder größere Pickup "Truck".

(c) www.hadel.net

Die offene Ladefläche kann mit einem Rollo verschlossen werden.

(c) www.hadel.net

Hinter der Klappe auf der linken Seite gibt es Steckdosen, um den Tesla als Stromversorgung für elektrische Geräte zu nutzen.

(c) www.hadel.net

Wem die nackte Edelstahl-Karosserie nicht gefällt, kann sich gegen 6000,- US$ Aufpreis in schwarz oder weiß folieren lassen.

(c) www.hadel.net

Der Preis überrascht, denn in Deutschland verlangen professionelle Folierer diese Summe für einen Sportwagen mit vielen Kanten, Sicken und Flaps. Die schlichte Form des Pickups wirkt eher wie ein Azubi-Projekt smilie.


In the Wild

(c) www.hadel.net

Da in den USA die Auslieferung schon gute zwei Monate läuft, sind die Fahrzeuge inzwischen im Straßenbild angekommen.

(c) www.hadel.net

Wie man sieht, regnet es auch dort und ob die Lösung mit dem einen überlangen Scheibenwischerarm wirklich zweckmäßig ist, wage ich zu bezweifeln. Mir persönlich haben PKW mit zwei an den Seiten fixierten Wischern immer am besten gefallen.

(c) www.hadel.net

Die Kopffreiheit auf den hinteren Plätzen dürfte aufgrund der stark abfallenden Dachlinie nur für kleinere Personen ausreichen.

(c) www.hadel.net

Reparaturtechnisch dürfte es bei kalter Verformung stets auf einen kompletten Teiletausch rauslaufen.

(c) www.hadel.net

Wer nicht auf ein Reifenreparaturkit vertrauen möchte, kann für 1200,- US$ ein vollwertiges Ersatzrad samt Befestigungsmaterial für den Laderaum ordern. Einen anderen Platz ausreichender Größe gibt es am Cybertruck nicht.

(c) www.hadel.net

Durch das serienmäßige Luftahrwerk kann der Abstand zum Boden bis auf 43 cm vergrößert werden.

(c) www.hadel.net

Handlich ist der 3-Tonner nicht, satte 5,7 Meter Fahrzeuglänge stehen im Datenblatt.

(c) www.hadel.net

Aktuell gibt es nur die geplante mittlere Motorisierung mit 607 PS und Allradantrieb.

(c) www.hadel.net

Demnächst soll das Kraftpaket "Cyberbeast" mit 865 PS zu den Händlern rollen, der Hecktriebler ist für 2025 angekündigt.


Auf Einkaufstour

(c) www.hadel.net

Auf diesem Bild ist gut der Einschlagswinkel der mitlenkenden Hinterachse zu erkennen.

(c) www.hadel.net

Man sieht aber auch, dass bei täglicher Benutzung die Türen scheinbar dunkler aussehen als der Rest des Tesla.

(c) www.hadel.net

Ob unterschiedliches Material oder der Stahl in anderer Walzrichtung verarbeitet wurde weiß ich nicht, aber mich würde das extrem stören. Da hilft auch regelmäßiges Reinigen nicht, dafür wird der Unterschied durch UV- und Tageslicht immer deutlicher.

(c) www.hadel.net

Für Camper is ein "CyberTent-Modus" bei dem ein speziell angepasstes Zelt auf der Ladefläche aufgebaut werden kann.

(c) www.hadel.net

Für erholsamen Schlaf sorgt eine Nivellierfunktion, die den Truck in alle Richtungen mit der Luftfederung waagerecht ausrichtet.


Immer die Radfahrer smilie

(c) www.hadel.net

Natürlich muss der Tesla Cybertruck auch betankt, sorry geladen werden smilie.

(c) www.hadel.net

Wenn allerdings alle Käufer zukünftig so parken, muss das Ladenetz von Tesla nochmals gewaltig erweitert werden.

(c) www.hadel.net

Hast Du auch den Grund entdeckt?

(c) www.hadel.net

Für eine einfache Ladung zwei Parkplätze, beziehungsweise 3 Ladestationen blockiert.

(c) www.hadel.net

Um es mit einem Filmtitel von Heinz Erhard zu beschreiben: "Immer die Radfahrer" smilie.

(c) www.hadel.net

Ganz nebenbei: Hier sehen Türen und Kotflügel gleichfarbig aus.

(c) www.hadel.net

Scheinbar ist das Ladekabel der Powerstation zu kurz, um mit dem Fahrradträger auf der Anhängerkupplung richtig zu parken.

(c) www.hadel.net

Wenig überraschend, dass es sich bei den Zweirädern um Pedelecs mit Elektro-Antrieb handelt smilie.

(c) www.hadel.net

Allerdings habe ich einen derartigen Fahrradträger in Deutschland noch nie gesehen.

(c) www.hadel.net

Ich hoffe, die tollen Fotos, Informationen und Gedanken haben Dir gefallen. Noch eine weitere rein technische Abhandlung wollte ich nicht ins Netz stellen, denn davon gibt schon genug.


Derzeit häufig besucht:

www.hadel.net
Porsche 9ff GTurbo 1200

Auf der Essen Motorshow 2010 präsentierte 9ff diesen orangenen Porsche im Tigerlook. Als Basis dient der GT3, dessen Leistung im 9ff GTurbo 1200 fast...

Weiterlesen...
www.hadel.net
Mercedes C-Klasse Erlkönig (Modell 2000)

Gesehen am 19.3.2000 auf der Fahrt von Bremen nach Cuxhaven. Der Fahrer versuchte mehrfach mich abzuhängen, gab aber nach einiger Zeit des beharrlichen...

Weiterlesen...
www.hadel.net
Mercedes E-Klasse Erlkönig im Frühjahr 2008

Anfang April 2008 intensivierte Mercedes das Testprogramm für die kommende E-Klasse. Mehrere verschiedene Erlkönige drehten fleissig Runden auf der...

Weiterlesen...
www.hadel.net
BMW 740L eDrive (G12) Prototyp für die USA (Frühjahr 2016)

Manchmal lohnt es sich, genauer hinzuschauen: Genau diese Leidenschaft machte mich auf diesen speziellen Siebener aufmerksam. Allein das Logo auf der C-Säule...

Weiterlesen...
www.hadel.net
VW Golf 8 GTI Erlkönig (Sommer 2019)

Fotos: photo gawid Elchshot Im Juli 2019 rollte dieser Golf 8 unserem Erlkönigfotografen und seinen Kollegen an der Nordschleife erstmals vor die...

Weiterlesen...
www.hadel.net
Ford Focus 2008 Premiere auf der IAA 2007

Auf der IAA 2007 überrraschte Ford viele Besucher mit einem Facelift des neuen Ford Focus. Nur knapp drei Jahre nach der Vorstellung des neuen Focus gibt...

Weiterlesen...