Martina Grabski            

Translate to:


Wurmkur geben

Veröffentlicht am 25.12.2001

Wurmkur, wie bekommt man sie ins Maul?

(c) www.hadel.net

Viele Pferde wehren sich bereits beim Anblick der Spritze vor einer Wurmkur.

Doch an das Spritzen der Wurmkur ins Maul kann man die meisten Pferde mit etwas Geduld gewöhnen. Man nehme eine leere und gereinigte Spritze einer Wurmkur und füllt sie mit Apfelmus oder zerdrückter Banane. Mit der so präparierten Spritze wird nun geübt. Die meisten Pferde können es kaum erwarten die nächste Spritze ins Maul zu bekommen, wenn sie an den vorherigen Tagen eine solche leckere Spritze bekommen haben. Um den Geruch der Wurmkur zu vertuschen taucht man am besten die Spitze der Spritze in Apfelmus, so lassen sich die meisten Pferde überlisten.

(c) www.hadel.net

Ganz nebenbei übt man dabei auch die Handhabung der unhandlichen Wurmkurspritzen.

Gut vorbereitet stehen Pferde nicht unbedingt Schlange um ihre Wurmkur zu bekommen, aber stressfreier und einfacher geht es in jedem Fall.


www.hadel.net
Flattertor

Das Flattertor ist eine Aufgabe die das Vertrauen des Pferdes zum Reiter und seine Gelassenheit fördert.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Fotoseminar auf dem Vollblutaraber-Gestüt Ismer

Im Oktober 2006 fand ein Wochenendseminar mit der international bekannten Fotografin Garbiele Boiselle auf dem Vollblutaraber- Gestüt Ismer in Ströhen statt.

Weiterlesen...
www.hadel.net
PAT-Werte

Die roten Pfeile zeigen auf dem Foto die Punkte an denen man den Puls fühlen kann. An den blau markierten Bereichen kann man die Atemzüge erkennen.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Pebbels

Als ich Pebbels kaufte hatte sie bereits einen leichten Lungenschaden in Folge einer Heustauballergie, aber das hatten wir schnell in den Griff bekommen. Die Winter verbrachte sie nachts in der Box und tagsüber auf der Weide und im Sommer war sie Tag und Nacht auf der Weide.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Sattelgurt waschen

Um die Trommel der Waschmaschine zu schonen gibt es mittlerweile im Handel Plastikschachteln zu kaufen in denen man die Schnallen vom Sattelgurt fixieren kann. Eine alte Socke mit einem Haargummi um die Schnallen gewickelt erfüllt den selben Zweck. Wenn man mit dem Sattelgurt auch noch eine Satteldecke in der Maschine wäscht, wird es noch schonender.

Weiterlesen...