Martina Grabski            

Translate to:


Euroclassics 2002

Veröffentlicht am 18.10.2002

www.hadel.net

Vom 3. bis 6. Oktober 2002 fanden die Euroclassics in der Bremer Stadthalle statt.

Freitagmorgen um 7.30 Uhr sind die Zuschauerplätze bei dem FEI Prix St. Georges leider noch sehr leer. Dies haben die Reiter dieser Prüfung eigentlich nicht verdient.

Bereits am Donnerstagabend siegte Heike Kemmer (siehe Foto rechts) mit dem neunjährigen Paradise Moon im Prix St. Georges. Am Freitag konnten die beiden einen guten dritten Platz belegen.

www.hadel.net

Um den ersten Platz lieferten sich Alexandra Simons de Ridder und Birgit Finken einen spannenden Zweikampf. Simons de Ridder gewann letztendlich mit einem hauchdünnen Vorsprung von zwei Punkten.

Foto rechts:
Alexandra Simons de Ridder mit Wellington

Foto unten (von links):
Birgit Finken (Diamond Fritz), Heike Kemmer (Paradise Moon), Wolfgang Schmitz-Heinen (Wellendorff), Ingrid Klimke (Fiorissimo) und Peter Koch (Raoul)

(c) www.hadel.net
www.hadel.net

Am Nachmittag flog Meredith Michaels- Beerbaum auf der neujährigen Stute Donnerlitchen förmlich über den Parcours. So konnte sie die zweite Qualifikation für den Audi Cup für Nachwuchspferde, eine Springprüfung der Klasse S, für sich entscheiden. (siehe Fotos oben und rechts)

Foto unten (von links):
Rene Tebbel (Cappuccino), Marco Kutscher (Capitols Dream), Stefan Abt (Glenn), Samantha Mcintosh (Calvaro Star) und Markus Beerbaum (Contendra)

(c) www.hadel.net
www.hadel.net

Weiter ging es an diesem Nachmittag mit dem Preis des Weser Kuriers, einem Wettbewerb der Klasse S mit Siegerrunde.

Foto rechts:
Markus Beerbaum auf dem elfjährigen Wallach Royal Discovery

www.hadel.net

Fotos links:
Toni Hassmann auf dem elfjährigen Hengst Landstreicher

Fotos unten:
Marcus Ehning auf dem zehnjährigen Wallach Gelha´s Junior







Im Stechen konnte Marcus Ehning einen Vorsprung von fast zwei Sekunden auf die zweite Meredith Michaels-Beerbaum heraus reiten.







www.hadel.net
Pebbels

Als ich Pebbels kaufte hatte sie bereits einen leichten Lungenschaden in Folge einer Heustauballergie, aber das hatten wir schnell in den Griff bekommen. Die Winter verbrachte sie nachts in der Box und tagsüber auf der Weide und im Sommer war sie Tag und Nacht auf der Weide.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Duhner Wattrennen 2008

Preis des Nordseeheilbades Cuxhaven

Weiterlesen...
www.hadel.net
Die Nacht der Pferde

Die Nacht der Pferde wird in jedem Jahr als Abendveranstaltung bei der "Pferd & Jagd" in Hannover präsentiert.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Max

Auf Max habe ich meine ersten selbstständigen Reitversuche unternommen. Wenn ich mich durchsetzen konnte, dann ist er auch über ein Cavaletti gesprungen, wenn nicht dann saß ich im Sand und Max stand daneben.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Duhner Wattrennen 2013

Impressionen vom Renntag 2013

Weiterlesen...
www.hadel.net
Eimerlauf

Das Pferd wird an eine Reihe aus Eimer geritten. An dem ersten Eimer muss der Reiter so absteigen, dass er auf diesen Eimer absteigt.

Weiterlesen...